probleme mit vattenfall

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auchg wenn Du ALGI b -Bezieher bist, kannst Du beim JobCenter die Übernahme der Nebenkosten als Darlehen beantragen. Du musst nur frecher werden... Wollen die es nicht bewilligen, kann man immer noch bei der Bank nachfragen, ob man einen Dispo mit Rückzahlungsvereinbarung bekommt. Ist zwar teuer... Können Freunde/Bekannte helfen? Ich habe auch Ärger mit Vattenfall. Auch eine riesige Nachzahlung von 300,-. Innerhalb von 3 Jahren bin ich von einem Abschlag von 49,- auf inzwischen 110,- gestiegen! Die wollen sich auch auf eine Ratenzahlung nicht einlassen. Ich werde jetzt zum Verbraucherschutz gehen. Wer hat schon 300,- mal so in der Ecke liegen? Vorab kann ich nur sagen, dass sie gesetzlich keine Grundlage haben, Euch den Strom abzudrehen, wenn Ihr monatlich bezahlt. Nur wenn Ihr z.B. länger im Rückstand seid, ist es gesetzlich zulässig! Habt Ihr Kinder, ist es ein unzumutbare Härte.! Aber geht zur Verbraucherzentrale, kostet als ALG1 Bezieher (bescheid mitnehmen) 20,-, glaube ich. Bei mir haben die damals auf eine Gebühr verzichtet.

stadtwerke wieder anmelden die nehmen jeden immer sind sozusagen verpflichtet

Was möchtest Du wissen?