Probleme mit Vater, habt ihr einen Rat?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zwischen dem Betrinken am Wochenende und dem Hausarest siehst die keine Verbindung???

Sei erst mal eine Woche oder so brav, damit sich dein Vater beruhigen kann. Zeig ihm, dass du dich benehmen kannst und versuch dann noch mal mit ihm zu reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dich ziemlich betrunken und behauptest jetzt, dass dein Vater keinen Grund für den Hausarrest hat??

Denk doch mal darüber nach, warum du eine Strafe bekommen hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey:)

Es ist normal, dass sich ein Elternteil über so etwas aufregt, schließlich bist du sein Kind und er macht sich Sorgen:D 

Eventuell solltest du ihn für ungefähr eine Woche in Ruhe lassen, damit er sich abregt und du dann wenigstens etwas mit ihm sprechen kannst, ohne dass er dich anschreit. Dann kannst du dich ja mit ihm zusammen an einen Tisch setzten und alles klären, dich entschuldigen und das über deinen Freund sagen. 

Wenn er sich nach einer Woche immer noch nicht abgeregt, versuche etwas was ihn erfreuen könnte, vielleicht sein Lieblingsessen zur Versöhnung virbereiten oder einen gemeinsamen Abend planen:D Ein Vater könnte da doch nicht abschlagen^^ 

LG Underneathworld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, dich die nächsten tage/woche benehmen...und grund genug hat er ja, wenn du besoffen nach hause kommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn? Bist du unter 18 und warst länger als Mitternacht unterwegs?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wäre es,wenn du ihm das Bild ausdruckst und ihm auf den Frühstückstisch legst.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?