Probleme mit USB-Stick auf Windows 7 (Home Premium)

...komplette Frage anzeigen USB-Stick - (Computer, PC, Windows) Fehler-Meldung - (Computer, PC, Windows) Formations-Optionen - (Computer, PC, Windows) Lösch-Warnung - (Computer, PC, Windows)

5 Antworten

Abbrechen verwenden,

dann kopiere die Daten in einen Ordner auf der Festplatte,

ggf. diese Dateien mit einer Linux LIVE-CD kopieren ( siehe mein Viren.-TIPP: http://www.gutefrage.net/tipp/viren-trojaner--co-wirklich-los-werden )

dann ein Widerherstellungs-Programm versuchen wie z.B. Testdisk

als Nächstes jage die Datenträgerprüfung (chkdsk) über den USB-Stick

ggf. nach dem Dateien retten den USB-Stick NTFS-formatieren mit dem Windows & die Dateien wieder drauf kopieren

leider gibt es ein Problem dass ich vergessen habe zu erwähnen; Ich kann den Stick gar nicht mehr öffnen, ohne es zu formatieren ;(

dann musst du es mit Linux versuchen & hoffen

P.S. Backup immer bevor es zu spät sein kann ...

Ich empfehle dir, eine Linux Live CD zu machen. Die kannst du von verschiedenen Anbiert bekomen (Tipp: Ubuntu). Hast du dan dein Computer mit Linux gebootet, stecke den USB ein und versuche es zu den laufwerk zu Mounten. Tipp informiere dich zuerst churz wie das mit dem Mounten geht.

Für die zukunft empfehle ich dir deine Daten immer doppelt und dreimal zu sichern. Dies hatt der grund, bei einem Defekt von irgend ein Gerät, hast du immernoch zugriff auf die Daten. Für Dokumente kann ich nur Google Drive empfehlen. Man kann jederzeit zugreifen und man hatt die Möglichkeit auch .doc(x) Dateien direkt auf der "Cloud" zu bearbeiten.

Ich hoffe das es dir Weiterhilft.

@ Multigamer2512,

ich empfehle dir, diese Meldung von Windows nicht zu beachten. Du solltest die Meldung einfach nur schließen und weiterarbeiten.

Der Stick muss nicht formatiert werden.

Wenn ein Stick angeschlossen wird, überprüft Windows den Stick und wenn Windows irgendeine Kleinigkeit findet, die nicht "geheuer" ist, empfiehlt Windows das Formatieren.

Ok, danke für deine rasche Antwort, leider gibt es ein Problem dass ich vergessen habe zu erwähnen; Ich kann den Stick gar nicht mehr öffnen, ohne es zu formatieren ;(

0

wenn die tips von lasky oder surfenohneende noch nicht helfen, formatiere den stick und rette dann die gelöschten Daten mit recuva.

wichtig nach dem formatieren nichts auf den stick kopieren oder verschieben und auch die Dateien die gefunden werden auf den pc restoren und nicht direkt zurück auf den stick sonst überschreibst du lesbare Sektoren.

Kenn ich, hat mein San Stick USB auch immer wieder, liegt wohl, dass er nicht richtig am Stecker ist, also bischen rumwackeln bis er diese "Speicherkapitzät (Was auch immer geschrieben wird..)" anzeigt.

Was möchtest Du wissen?