Probleme mit Tampon nach dem Schwimmen?

3 Antworten

Hi Laura :-)

Wie lange hattest du denn den Tampon in dir gehabt?

Wenn du mit einem Tampon schwimmen gehst, dann solltest du diesen innerhalb von zwei bis drei Stunden einmal wechseln. Wenn du ihn zu lange trägst, kann es tatsächlich passieren, dass dieser so stark vollgesogen ist, dass es beim Herausziehen dann weh tut.

Deshalb solltest du, wenn möglich, nach dem Schwimmen hin und wieder mal kontrollieren, wie voll der Tampon in ungefähr ist und ihn dann wechseln. Hab deswegen auch immer ein paar Tampons zum auswechseln dabei. So kannst du dann auch im Sommer ungestört das Badengehen genießen :-)

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte und wünsche dir alles Gute! Solltest du noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, kannst du mir natürlich auch gerne jederzeit eine Freundschaftsanfrage schicken und mir dann eine persönliche Nachricht senden :-)

Liebe Grüße

schwimmen nur mit tampon. und ja, es ist normal das er sich mit wasser voll saugt und nein, es tut normalerweise überhaupt nicht weh den zu entfernen. du warst wohl zu verkrampft.

Nein, aber man kann sie öfter wechseln. Quasi nach jedem Wassergang oder jedem zweiten. Wenn die Regel nicht mehr so stark ist, kann man auch ohne ins Wasser gehen.

Was möchtest Du wissen?