probleme mit steammm account?

7 Antworten

Wenn man sich über ein anderes Gerät auf Steam anmeldet, sendet Steam direkt eine E-Mail an dich, um dich zu warnen. Deswegen wirf am besten erstmal ein Blick in dein Posteingang. Schau auch unter Spam und Werbung nach, da werden auch oft die Steam Benachrichtigungen hinverschoben.

Für mehr Sicherheit würde ich dir wirklich die Steam App empfehlen. Dann kann man sich nur über ein anderes Gerät anmelden, wenn man den Code, welchen man aufs Handy bekommt eingibt. Somit bräuchte man beide dieser Geräte, um auf deinen Account zuzugreifen.

Und für die allgemeine Sicherheit: Im regemäßigen Abstand Passwort wechseln und niemanden dein Passwort sagen. Es gibt genug Leute, die sich als Steam Support ausgeben und dann nach deinem Passwort fragen. Der echte Support würde das nie (!) machen.

Ja Steam Guard war aus hatte eigentlich nie probleme,nur war mein Account online obwohl ich nicht Zuhause war. Bin immer zuhause online keine app oder sonst was.Nur die Frage wer zum Teufel soll es geschafft haben mein Account zu hacken wie soll das gehen? also es wurde nichts gemacht zum Glück xD nur zu wissen das jemand mein Account benutzt hat ist schon crazy.

0

E-Mail kontrollieren und Passwort ändern, dass es auch bei dir im Postfach landet und nicht bei wem anders.

Mein Steam-Acc wurde früher auch des öfteren gehackt. Sogar soweit, dass ich mich mit Valve in Verbindung setzen musste, da mein Account auf Ebay verkauft wurde.

Mittlerweile wechsel ich mein Passwort halbjährlich. Hatte seit 6 Jahren keine Probleme mehr.

Grüße

Es kann tatsächlich ein Fehler sein. Aber änder doch einfach Passwort und Email wenn du angst hast. Das sollte man sowieso öfter machen.

Und schau ob du Family Sharing aktiv hast oder auf irgendwelchen Geräten angemeldet bist.

Was möchtest Du wissen?