Probleme mit Schwanzbeißern im Maststall

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit der Erhöhung der Temperatur werden deine Schweine nur weiter mehr verstoffwechseln und noch aggressiver werden. Du musst die Belegungsdichte ändern oder deine Schweine beruhigen. Notfalls mit Psychopharmaka. Der Tierarzt deines Vertrauens wird dich beraten und die Landwirtschaftskammer wird deinen Stall wegen mangelnder Artgerechter Haltung schliessen. Und das auch noch zu recht. Sorry, aber so geht das nicht.

Schwanzbeißen hat nichts mit aggressiv zu tun..

0

Gibt viele Möglichkeiten - welche Beschäftigungsmaterialien hast Du denn drin? Könntest Du ggf die Eiweißkomponenten ändern? Manchmal liegt es einfach an der veganen Ernährung, und wenn Dus Dir leisten kannst, könntest Du einen ANteil Molkepulver in die Mischung nehmen - das würde Deiner Futterverwertung auch gut tun. Mußt Du nur extrem gut durchrechnen :(

Und ansonsten wie gesagt - Du siehst ja selbst, geh zum Landtreff oder zu Topagrar - hier schreiben nur irgendwelche Spammer ohne Ahnung und der Support tut eh nichts dagegen.

PS: auf Mykotoxine achtest Du?

0

stalltemperatur absenken und luftfeuchtigkeit überprüfen.

Was möchtest Du wissen?