Probleme mit PKW!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

hat das Auto eine Luftfederung oder Niveau ?

Mach mal die Wippprobe also am hintern Seitenteil wippen ob es dann auch Geräusche gibt oder nur wenn die Türe offen...

Nach "Unterbodenwäschen" sind oft Reinigungsmittelreste in den fahwerksteilen und dafür war der dort abgelagerte Ölfilm abgewaschen worden.

Daher kann es sein dass man nur mit etwas WD40 an der richtigen Stelle Rihe hat. Kann auch sein das ein schon ausgelutschtes Stabilager oder Querlenkerlager jetzt Wasser gesaugt hat und nachgeqoullen ist.

Grüsse

hast du die handbremse dabei angezogen??? wenn ja kann es sein das durch den lastwechsel(ein u aussteigen) es zu den knarren kommt, vielleicht is etwas feuchtigkeit an die bremse bekommen, ich würde dir raten das in der werkstatt checken zu lassen, da dir keiner ne genaue ferndiagnose erstellen kann u. du bist auf der sicheren seite

das werden die stossdämpfer sein. habe ich die woche auch gehabt, obwohl meine neu sind.

wenn du trotzdem bedenken hast, fahr kurz bei deiner werkstatt vorbei und ein mitarbeiter soll kurz nachschauen

Mein Auto ist auch noch keine 2 jahre alt, ich denke es kommt vom Wasser, weil mein Auto vorher in der Waschstraße war mit Unterbodenwäsche.

0

das ist denke ich die federung die da ein bisschen geräusche von sich gibt

Was möchtest Du wissen?