Probleme mit Parkinson Medikamente?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In diesem Fall sollte der betroffene zurück zum arzt und dieser sollte die absezung der medikamente noch einmal überdenken. Da dieser trieb nichts mit der eigentlichen krankheit zu tun hat und jenachdem wie fest dieser ist kann auch ein psychiater sehr nützlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Arzt sprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rainer60
01.12.2016, 10:38

so viel ich weiß ist das bereits geschehen, weil ich es diesem Menschen selbst geraten habe.

0

Was möchtest Du wissen?