Probleme mit meiner Konfirmation!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist DEIN Tag, und den sollten Deine Eltern, wie auch den Rest ihrer ehelichen Probleme, nicht auf Deinem Rücken austragen.

Selbstverständlich solltest Du Deinen Vater einladen, wenn Du ihn dabeihaben möchtest. Er ist schließlich DEIN Vater.Möglicherweise musst Du dann akzeptieren, dass er nicht kommt, was ich schade fände (s.o.).

Einen Tag lang werden sie sich ja Dir zuliebe mal zusammenreissen können.

Einen schönen Tag wünsch ich Dir.

Es ist deine Feier, also solltest du auch entscheiden dürfen, wen du einlädst.

Lade ihn doch ein und dann noch jemanden, mit dem er klar kommt (seine Eltern, Geschwister oder auch einen oder zwei seiner Freunde), dann wird er sich auch nicht ausgegrenzt fühlen.

Sollte es zu Streitigkeiten kommen, sag einfach den Beteiligten, dass sie es lassen oder damit raus gehen sollen, da es ein schöner Tag für dich sein soll. Das werden sie bestimmt verstehen und sich zusammenreißen.

Ich würdde Deinen Vater einladen, schließlich ist es Dein Vater auch wenn er sich mit der Verwandtschaft nicht versteht. Überlasse ihm die Entscheidung, ob er kommen möchte oder nicht.

Von Deiner Mutter würde ich erwarten, dass sie erwachsen und verantwortungsbewusst genug ist, an diesem Tage friedlich zu sein und dazu auch die Verwandten auffordert

Können mich meine Eltern zur Konfirmation zwingen?

Ich bin 12 Jahre alt und Evangwlisch. In einem Jahr müsste ich zum konfi Unterricht. Meine Zwillingsschwester will sogar schon dieses Jahr, weil sie dann mir unseren Freundinnen konfirmiert wird.

Ich will mich aber nicht konfirmieren lassen, weil ich

  1. Einfach nicht an Gott glaube

  2. Ich den Unterricht deshalb uninteressant, unnötig etc finden würde

  3. Und das Ganze meiner Meinung nach, für MICH (für andere bestimmt nicht) eine einzige Zeitverschiebung ist.

Ich finde es einfach unnötig, wenn ich nicht an Gott glaube und will auch nicht zu einem komischen Konfi Zeltlager.

Meine Mutter will aber unbedingt, dass ich konfirmiert werde. Wenn ich mich nicht täusche, habe ich aber gelesen, dass man ab 12 Jahren seine eigene Religion wählen darf und somit kann ich ja auch entscheiden, ob ich konfirmiert werden will, oder nicht?

Dürfen mich meine Eltern dennoch dazu zwingen?

...zur Frage

Schulfrei nach Konfirmation?

Hey! Ich werde bald, an einem Sonntag konfirmiert. Da es bei uns so üblich ist, dass die Nachbarn, die etwas geschenkt haben, zum Frühstück am nächsten Morgen eingeladen werden, wollte ich fragen, ob jemand hier eine Ahnung hat, wie es in Schleswig-Holstein mit dem Schulfrei geregelt ist. Ich habe meine Klassenlehrerin schon gefragt, wie das ist. Sie meinte, dass ich drei Stunden freibekomme. Aber ist das richtig? Dürfte ich auch den ganzen Tag? Wäre nett, wenn mir jemand helfen kann :) Liebe Grüße

...zur Frage

Konfirmation Samstag, Freier Tag Montag?

Hey Leute. Ich hab am Samstag Konfirmation, und da die, die Sonntag ja Montag frei nehmen dürfen, und diese Woche welche frei genommen haben, die Samstag hatten, wollte ich fragen, ob man sich in Niedersachsen, wenn man am Samstag konfirmiert wurde am Montag frei nehmen darf?Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Weniger Unterhalt wenn ich BAföG bekomme?

Hallo,

mein Vater zahlt Unterhalt da meine Eltern getrennt sind.

Und da ich in ein paar Monaten BAföG bekomme, meinte er jetzt, dass er den Unterhalt kürzen wird.

Ist dies rechtens? Ich lebe noch bei meiner Mutter.

Vielen Dank

...zur Frage

Wie viele Leute zur Konfirmation einladen und sind 20 zu wenig?

Also ich feiere im April ein konfirmation und würde gerne etwas mehr als 20 leute einladen wie viele ungefähr?? Kann mach eig. auch Freunde und so einladen mit Famile?? Ps: Ich habe nicht soo viele Verwanten also: 2x Oma 2x Onkel 1x Tante 1x Cousine 1x Bruder 2x Mutter 1x Vater 1xSchwester und noch 6 andere!! Lg Ronnie13

...zur Frage

Kann ich dieses Outfit zur Konfirmation tragen? was soll ich schenken?

hallo, also meine freundin wird diese woche sonntag konfirmiert und ih bin eingeladen ich bin aber ein hindu und weiß daher nicht was man so in einer konfirmation anzieht.. ist dieses outfit ok? oder sollte ich ne ganz normale jeans anziehen? was sollte ich meiner freundin schenken? was passiert alles in einer konfirmation, also wie läuft das alles ab? werden da auch lieder oder so gesunden oder müssen dann i-wann alle im saal austehen oder so?

Danke im voraus :) PS: also das outfit besteht aus einer schwarzen bluse, einem schwarzen rock, wo die vordere seite mit silbernen pailleten bedeckt sind und schwarzen ballerinas..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?