Probleme mit meiner Hausstauballergie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du oder deine Eltern sollten dringend einen besseren Staubsauger kaufen. Die meisten Modelle die angeboten werden, haben heute noch teure Filter dran. Doch diese Filter sind zu wenig effizient. Viel Feinstaub geht einfach durch. Und genau dieser Feinstaub macht uns krank. Wir atmen ihn ein und er geht bis unten in die Lunge und teilweise ins Blut über. Davon werden viele krank.

Leihe dir oder kaufe einen Delphin Staubsauger. Dieser hat einen Wasserfilter, welcher alles zurück hält. Du wirst ein neues Gefühl von sauberer Luft erleben. Auch die Matratze kannst du damit saugen. Alles bleibt im Wasserfilter hängen. Die Raumluft bleibt sauber und darum ist Abstauben kaum mehr nötig.

Gesundheit fängt mit Sauberkeit an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer zu sagen warum es so unregelmäßig auftritt aber es gibt einige Tipps die helfen können.

Immer gut Lüften und gut durchziehen lassen. Raumtemperatur angenehm auf 14 bis 20 grad, alte Matratzen austauschen um auch hier vorzusorgen.

Bettbezug und Kopfpolster regelmäßig mit über 60 Grad waschen. Die Matratze sollte keinen Bodenkontakt haben und in einem Bettgestell liegen.

Falls du genauere Infos brauchst oder möchtest kannst du hier nachsehen: http://akku-handstaubsauger24.com/hausstaubmilbenallergie-symptome/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?