Probleme mit meiner Freundin(ich hab keine Lust mehr)?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du hast eindeutig zu viel von ihr. So groß eine Liebe auch sein kann, braucht man selbst auch mal seine Ruhe - seine Zeit ohne den Partner!

Du hast das "Problem", dass du sie jeden Tag unter Woche und am Wochenende siehst. Du kannst ihr nicht ausweichen und in letzter Zeit auch nicht mehr wirklich recht machen.

Aus diesem Grund scheuen viele vor einer Beziehung mit einer Klassenkameradin zurück.

Ich meine überleg mal, warum es eine peinliche Stille gibt... Ihr erlebt Tag für Tag das selbe und beschwert euch über ein und die selben Lehrer etc. Natürlich ist man dann gelangweilt. Man will ja Abwechslung und etwas neues hören in seinem Leben!

Wie lange seid ihr denn noch in einer Klasse? Wenn das lange so weiter geht, schadet das eurer Beziehung immer mehr. Versuch Freiräume für dich zu schaffen, ohne deine Freundin etwas zu erleben, sonst ödet ihr euch in Zukunft nur noch an.

Ersten kann auch SIE zu DIR kommen wenn sie was will.

Der einzige Grund wieso Mädchen wollen das die Jungs auf sie zukommen ist, dass sie selbst nicht als die da stehen wollen die es "nötig" haben. Aber die Forderung von ihr zeigt, dass sie es nötiger hat als du. Nur will sie nicht entsprechend in der Schule so wirken.

Wenn du jetzt in diese Mädchengruppe gehst - obwohl du gar keinen Bock hast - dann begibst du dich in eine Situation die zudem noch sehr "needy" herüber kommt. So nach dem Motto "Ich will bei ihr sein, habe aber keine Ahnung was ich tun soll". Was dich in jedem Fall in eine schlechte Position rücken lässt.

Kurzum: Geh nicht auf ihre Spielchen ein. Wenn sie wieder mit irgendwas kommt was du tun solltest - du es aber nicht willst - dann bleibe konsequent bei "Nein". Auch mit der Gefahr sie zu verlieren. Keine Frau ist es wert sich so dermaßen zu verbiegen.

Dann ist es auch wichtig zu wissen, dass egal wie hübsch oder attraktiv eine Frau ist: Dafür solltest du dich auch nicht verbiegen.

Für mich schaut es so aus, als würdet ihr einfach nicht zusammen passen. Sie will nen Typen der sie anschmachtet und sich auch dafür zum Affen machen lässt. Und so bist du glücklicherweise nicht. Bleibe deinen Prinzipien und Werten treu. Sei kurz gesagt ein richtiger Mann!

Such dir ein anderes Mädl das deine Art schätzt. Ganz einfach!

Ich gebe dir einen Tipp. In Beziehungen müssen beiderlei Parteien etwas miteinbringen. Das sie sich weigert irgendetwas zu ändern, zeigt das sie keinen Wert oder nur minimalen Wert darauf legt wie du dich fühlst. Sie ist sehr egoistisch. Ich würde dir raten dich von ihr zu entfernen, sprich Schluss machen. So eine Person die keinen Finger krümmt während du alles versuchst, brauchst du nicht.

Ebenso würde ich dir von diesen Beziehungen in dem Alter stark abraten. Ich spreche aus Erfahrung. Später werden sie dir unfassbar peinlich sein! Nicht böse gemeint, aber so sehe ich das.

Ich glaube, hier solltet ihr einen Kompromiss eingehen. Wenn du dich nicht wohl im Kreise ihrer besten Freundinnen fühlst (ist bei manchen halt so), dann kommt ihr wenigstens entgegen, wenn es um öffentliche Zuneigung geht. 

Ein kurzer Kuss, wenn man sich am Gang begegnet hat noch niemandem geschadet. Überrasch sie vielleicht mal, wenn sie alleine zum Lehrerzimmer, Klo, etc. geht. Und da sie wahrscheinlich nicht 100% der Zeit mit ihren Freundinnen abhängt, kannst du da etwas mit ihr reden. 

Gibt da paar ganz einfache simple Varianten..
1. nichts unternehmen, fresse halten, hinnehmen und es bleibt so wies ist
2. in einer ruhigen Minute auf die sanfte Art ihr mitteilen was dich stört und was sich ändern sollte (würde ich empfehlen)
3. direkt das nächste mal 'hart' ihr die Meinung sagen, das es so nicht geht und wenn sich nichts ändert das Schluss ist

Fertig.
Entweder du sagst du willst evtl sowieso Schluss machen dann kannst du auch die letzte Variante nehmen
Du hast schließlich nichts zu verlieren und es muss sich schnell etwas ändern damit die Gefühle bleiben/zurück kommen
Ich würde aber eher die 2. Variante wählen
Wenn's bei der 1. bleibt dann dauerts nicht mehr lange bis einer von euch beiden die Sache beendet

Lg und alles gute

Das Problem ist einfach, dass ihr in einer Klasse seid. Das ist meistens nicht förderlich für eine Beziehung. Ihr seid vielleicht einfach noch zu jung für sowas.

Nur sprechenden Menschen kann geholfen sagte schon meine Oma immer.

Rede mit ihr. Eine reife Beziehung ist ein geben und nehmen bei dem beide Parteien sich einbringen. 

Ihr scheint nicht so gut zusammenzupassen. 

das du ihr das mal so sagen solltest, wie du es hier geschrieben hast, denn nur sprechenden manschen kann geholfen werden.

Hallo,

ich finde auch, dass Gefühle etwas Privates sind, die man nicht bei jeder Gelegenheit zur Schau stellen muss.

Das Verhalten Deiner Freundin ist sehr kindisch/unreif, sie will, dass Du ihr vor ihren Freundinnen Komplimente machst, mit Dir angeben :

schaut her, ich habe einen Freund, der mich vergöttert .......

Sage ihr nochmals, dass Du das nicht magst, das muss sie akzeptieren.

Liebe Grüße

Du bist ja fast angeekelt von manchen Wesenszügen ihrerseits.

Das Ekel ganz sicher nichts in der Liebe zu suchen hat, solltest du vielleicht daraus das Unausweichliche rückschließen.

wie alt seit ihr 13?

Schleimforever 29.06.2017, 11:23

16

0
Melinda1996 29.06.2017, 11:24
@Schleimforever

ja aber mit 16 kannst du dich doch schon mal zu deiner Freundin stellen. oder sie mit einem anständigen Kuss begrüßen.

1

Sie will dass du ihr wie ein Hund hinterherrennst.

Ich hätte 0 Bock auf sowas.

Zeig ihr diesen Text....ehrlicher und unverblümter geht es nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?