Probleme mit meinem Liebherr-Kühlschrank, schlechte Qualität oder kann ich was machen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Kühlschrank recht neu ist und du ihn regelmäßig auswäschst, sollte das eigentlich nicht passieren. Schubladen und Innenraum kannst du mal mit Essig gründlich reinigen, und den Wasserablauf frei machen. Alles bereits angegammelte raus.

Sollte das nicht helfen, muss wohl ein Techniker her.

Wenn du zur Miete wohnst, ist die Küche Sache des Vermieters. Sag diesem schnell Bescheid, wenn alles neu war, ist noch Garantie auf dem Kühlschrank.

Wenn du Besitzer der Wohnung bist, ist es deine Sache, schnellstens die Garantie in Anspruch zu nehmen.

Das mit dem Wasserablauf werde ich mir gleich ansehen, vielen Dank! Sonst werde ich mich beim Vermieter melden, da die Küche von ihm gestellt wurde.

0

Hallo sinister11,

bei mir hat sich bewährt unten in`s Gemüsefach zwei Lagen Küchenrolle zu legen, das saugt überschüssige Feuchtigkeit auf, zudem solltest Du den Ablauf des Schwitzwassers kontrollieren und die Temperatur auf etwa +7-8°C hochstellen!

Als erstes überprüfe den Wasserablauf hinten, der verstopft gerne, am besten mit einem Pfeifenputzer wieder freimachen. Da man so etwas aber meist nicht zu Hause hat, erstmal mit Q-tipps probieren.

Weiter: die Temperatur runterregeln

Vielen Dank, werde ich gleich machen! Wie weit soll man denn die Temperatur runterregeln? Der Kühlschrank ist momentan bei 3°C.

0
@sinister11

O.k. bei 3°C sollte man nicht weiter runterregeln. Aber hat der Kühlschrank denn auch tatsächlich 3 °C?

1
@Silo123

Ob er wirklich 3°C hat weiß ich nicht, ich werde demnächst ein Thermometer reinlegen.

0

Was möchtest Du wissen?