Probleme mit meinem blöden Augen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei dir liegt eine Fehlsichtigkeit vor, die offenbar nicht mit einer einfachen Sehhilfe zu korrigieren ist.

Daher benötigst Du ein augenärztliches Gutachten.

Die genauen Voraussetzungen für die Mindestsehschärfe und die notwendigen Messungen für ein augenärztliches Gutachten findest Du in FEV Anlage 6:

http://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/anlage_6.html

Sollten die Mindestsehschärfe nicht erreichbar sein, dann darfst Du auch keine Fahrerlaubnis erwerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um mit den Fahrstunden zu beginnen musst du keinen Sehtest vorlegen. Den gibts du beim Bürgeramt ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?