Wie bekomme ich den Freibetrag bei der Lohnpfändung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klingt schon etwas merkwürdig, da wäre eine Rechtsberatung am sinnvollsten. Wenn dir das zu teuer ist, kannst du zur öffentlichen Rechtsberatung gehen aber ich glaube um das in Anspruch nehmen zu können muss dein Einkommen niedrig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hättest du mal besser vorher dem Finanzamt mitgeteilt. Aber besser spät als nie. Umgehend zum Finanzamt und das klären.

Biete an,dass du jährlich eine Steuererklärung macht und sie das Guthaben bis zur Tilgung der Schuld einbehalten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest du so schnell wie möglich bei deinem zuständigen Finanzamt klären, und nur dort kannst du das klären, die haben wahrscheinlich nicht deine aktuellen Daten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zur arge (Sozialamt) die müssen das klären, weil dir der Freibetrag zusteht.

über das andere werde ich jetzt mal nichts schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
28.01.2016, 12:27

Was hat die Arge mit einer Pfdg. vom Finanzamt zu tun? Genau, gar nichts.

0

Was möchtest Du wissen?