Probleme mit Kopfhaut: juckt, schuppt, fettet :(

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich kann dich volkommen verstehen das dich das richtig nervt. Geht mir genauso. Ich hatte mal extreme Probleme damit das hat sich jetzt schon gebessert. Also ich bin zum Hautarzt gegangen und der hat mir einen Tipp gegeben. Und zwar nimma Olivenöl ( ist am besten dafür ) oder i.ein Öl das ihr zu Hause habt. Frag vll. deine Eltern ob sie dir helfen könnten das Öl auf deine Kopfhaut zu machen. Es ist echt nervig aber es hat geholfen. Also - 1. Woche: Jeden Tag für etwa 2 Stunden 2. - 3. Woche: Jeden 2 Tag 3. - 6. Woche: 2 - 3 mal pro Woche. Achja ich glaube du nimmst eh schon so ein Shampoo aber ich würde jedenfalls eins ohne Alkohol und Duftstoffe. Viel Glück. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpingHand1988
14.07.2011, 20:20

vielen dank für den tipp! lässt man das dann immer 2 stunden einwirken und wäscht sich danach die haare? klingt wirkungsvoll gegen den juckreiz, aber macht es das schnelle fetten nicht vielleicht noch schneller? lg

0

Kauf dir mal ne Packung Lachsölkapseln (Omega 3-Fettsäuren) in der Drogerie oder der Dr._ Abteilung des Lebensmitteldiscounters und nimm mal so als Kur jeden Tag eine bis die Packung leer ist. Zumindest die Schuppen sollten dann weg sein. Mit den fettigen Haaren wirst du wohl eben müssen. Mein Mann scheidet auch sehr viel Fett über die Kopfhaut aus, er muss sich jeden Tag die Haare waschen sonst sieht er aus, wie in die Friteuse getunkt. Ich dagegen kann meist alle 3 Tage Haare waschen, ehe die Ansätze strähnig aussehen. Statt dessen landet bei mir jedes Gramm Fett auf den Hüften als Hüftgold. Da wünsch ich mir doch, ich müsste jeden Tag Haare waschen und bräuchte dafür nicht so eisern Kalorien zählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taigafee
15.07.2011, 05:02

ich würde mir auch lieber das fett jeden tag aus den haaren waschen, als es auf den hüften rumzutragen :-)

0

Wenn Du einen kurzen Haarschnitt hast: jeden Morgen beim Duschen mit einem milden Haarshampoo (DAS verdünne aber 1:1 mit Wasser) durchwaschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpingHand1988
14.07.2011, 17:52

ich hab mittellanges haar und das ist getönt.... ich versuche eigentlich nicht täglich zu waschen, da die tönung sonst soooo schnell wieder draußen ist. aber eventuell lässt es sich nicht vermeiden... =/

0

Geheimtipp: Rausch Weidenteer Shampoo aus der Apotheke. Teuer aber 100% Wirkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo v

versuche es mal mit einer Essigspülung. Nach dem Waschen und Ausspülen von Shampoo verdünnten Essig (ein Schuss pro Liter) in die Kopfhaut einreiben.

Grüssle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpingHand1988
14.07.2011, 17:52

oje...stinkt das nich? oO

0

Probiere mal ein anderes Shampoo mit 0% Silikon .. Syoss ist total gut ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpingHand1988
14.07.2011, 17:54

meins ist ja schon ohne alles. nur ganz natürliche zutaten... jojoba und aloe und sowas... syoss hatte ich davor schonmal

0

Versuch mal ein Schwefelmedikament-Sulphur D4 - oder eine Kombination,frag mal in der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anti-Schuppen Shampoo hilft da am Meisten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpingHand1988
14.07.2011, 17:53

jaaa, das ding ist, diese normale art von schuppen entstehen ja durch trockene kopfhaut... bei mir ist sie ja das genaue gegenteil... ich bin mir da unsicher...

0

Was möchtest Du wissen?