probleme mit kollegin. hilfe!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ist ihre Kollegin im Betrieb höher gestellt oder "auf gleicher Ebene" ?

Man weiss bei Menschen selten/nie wieso Sie so reagieren, wie Sie es tun...

Wie sieht es aus mit einem Personalrat oder Ressortleiter in ihrem Betrieb? Für gewöhnlich sollte dies der Ansprechpartner in ihrem Betrieb sein, wenn es Problem zwischen Kollegen gibt.

Einfach zu reagieren mit "Dann rede ich nicht mehr mit ihr" ist ein Verhalten, dass man vielleicht von 12-14 jährigen erwartet... im erwachsenen Alter sollte man weit genug sein, so etwas in einem vernünftigen Gespräch zu lösen.

Wenn das nicht geht, weil besagte Kollegin ständig "austickt", versuchen Sie es mit einer E-Mail / einem Brief. Sachlich gehalten und nicht aggressiv, kann so etwas Wunder wirken ;)

Wichtig ist hierbei, den anderen nicht zu kritisieren, so dass er sich angegriffen fühlt und sofort auf "Abwehr" schaltet. Machen Sie stattdessen darauf aufmerksam, dass Sie das Verhalten ihnen gegenüber gerne verstehen würden und es ihnen z.B. sehr unangenehm ist, vor Kunden kritisiert zu werden.

Wäre jetzt meine Idee...^^

Fang auf keinen Fall jetzt an mit ihr zu stressen. Sie ist unzufrieden mit sich selbst und muss ihrer angestauten Wut demnach irgendwo Luft machen. In diesem Falle sind das ihre Mitarbeiter. Wie auch schon andere sagten, solltest du das Gespräch suchen, dass das so nicht geht und dich bei weiterem negativen Verhalten an den Chef wenden.

Strahle außerdem niemals aus, dass dich die Kritik fertigmacht. Wenn du aufrecht und stolz herumstolzierst, dann wird sie dich auch weniger kritisieren, weil du ihr somit automatisch Respekt unterjubelst.

Lass dich nicht unterkriegen von Leuten, die komisch ticken! Du kannst von denen nur lernen, wie man mit diesem Typ Mensch umgeht und das ist immer eine Erfahrung wert.

Viel Glück!

Piranha84 17.10.2012, 10:31

Megageile antwort

0

Hi Piranha84,

sowas kommt leider öfters als man denkt unter Kollegen vor. Am besten du versuchst mal mit ihr an einem anderen Ort, außerhalb der Arbeit drüber zu reden, vielleicht klappt das besser als in eurem Arbeitsumfeld. Ich würde sie drauf hinweisen, dass wenn sie es nicht unterlässt, vor den Kunden mit dir so zu reden (was ein ABSOLUTES No-Go ist!!!), dass du es dann deinem Chef mitteilen musst, immerhin betrifft es ihn ja auch.

Versuch jedoch erstmal es mit ihr zu klären, außerhalb der Arbeit bei einem Kaffee oder du schreibst ihr eine sachliche Mail falls sie dir nicht zuhört.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

LG Tamii :)

In dem du mit ihr ein 4-augen Gespräch führst und Klartext redest. Entweder sie schluckt es oder du kritisierst sie genauso offen, wie sie es tut. Ansonsten wendest du dich an den Vorgesetzten.

Sage ihr, dass man Kritik sachlich und diskret (also ohne Kunden) äußert, wenn sie berechtigt ist. Und wer austeilt, der muss auch einstecken können. Basta! Solche Menschen kann ich nicht ab, da werde ich auch besonders deutlich.

wenn ein Gespräch mit ihr nicht hilft , sprich mit eurem Vorgesetzten

Hallo Piranha84,

ich kann Dir das Buch "Judo mit Worten" sehr empfehlen! Das hat mir unheimlich geholfen!

LG und alles Gute! Hourriyah

dass sie mich vor den kunden kritisiert.

da solltest du sie aber, in aller deutlichkeit, unter vier augen, zurecht weisen.

Mach sie verbal fertig....aber so richtig bis ihr die kinnlade runter hängt und mach ihr klar das sie das nicht mit dir machen kann;)

Geht mal mit ihr zum Chef,ein bisschen plaudern.

Was möchtest Du wissen?