Probleme mit Kiefer nach schlafen

2 Antworten

ich habe das selbe problem seit ca einer woche, aber wirklich JEDEN morgen. vor 2 stunden war ich jetzt beim zahnarzt, der hat mir auch so eine schiene verschrieben. was es kostet, weiß ich nicht da ich 16 bin und es wahrscheinlich noch gezahlt bekomme. das machen lassen schmerzt überhaupt nicht, du msust nur auf eine art gipsmasse beißen und einen abdruck machen. bei mir wurde dann auch noch eine wärmebehandlung gemacht, ob's was geholfen hat, kann ich noch nicht sagen. Ich hoffe, es ist dir eine Hilfe.

Sei froh, dass Du noch keine Schmerzen hast, das wird nur eine Frage der Zeit sein. bei mir hat es genau wie in Deiner Beschreibung auch angefangen. Mittlerweile habe ich Schmerzen. Ich habe jetzt für nachts eine Plastikschiene bekommen. Seitdem ist es wunderbar. Keine Schmerzen, kein ausrenken, nichts. Du kannst die Schiene beim Zahnarzt machen lassen.

Hi, danke für die schnelle Nachricht! Musst du die Schiene jede Nacht tragen? Und die kannst du einfach raus & reingeben?

Was kostet so eine Schiene? Krankenkassen-Fall?

Und vor allem - wie lange dauerts bis sowas gemacht ist und - schmerzvoll? :)

danke für die netten Antworten !

0

Kiefer ausgerenkt. Was kann man gegen die Schmerzen machen?

Hallo zusammen,

Ich war heute morgen beim Zahnarzt weil mein Kiefer “raus“ ist. Das heißt ich kann meinen Mund nicht mehr so weit öffnen. Es tut auch beim Essen weh. Der Arzt hat mir eine Überweisung zur Physiotherapie gegeben. Unsere Therapeutin hatte jedoch erst für Mittwoch einen Termin frei:( Hat jemand eine Idee was man gegen die Schmerzen machen kann??

LG

...zur Frage

Kiefergelenkschmerzen - was hilft

Hallo, ich habe eben gerade plötzlich auftretende schmerzen im Kiefergelenk gespürt. Es zieht sich hin bis zum Ohr und es tut zwar nicht so stark weh, aber das Gefühl ist nicht angenehm. Ich kann mein Mund nicht richtig öffnen und nicht feste zubeissen. Es fühlt sich an als würde sich da was verschieben. Ich kann mein Kiefer auch nicht nach links und rechts bewegen.

Wisst ihr was ich machen kann?

...zur Frage

Unsichtbar Zahnspange gleich der Normalen?

Ist die unsichtbare genauso effektiv, wie die normale?

...zur Frage

Jeden Tag schmerzt ein Zahn mehr, warum?

Ich hab schon einen Termin beim Zahnarzt gemacht, aber bis dahin sind es noch ein paar Wochen. Das Problem ist, dass morgens meine schmerzenden Zähne locker sind und über den Tag sich ein bisschen verfestigen, aber trdm. noch locker sind. Vor drei Tagen hat es mit einem Zahn angefangen. Darauf folgte der zweite Zahn und jetzt bin ich bei 3 Zähnen am 3. Tag. Alle drei Zähne stehen nebeneinander (Schneide-, Eck- und Backenzahn). Die Schmerzen sind jetzt am 3. Tag deutlich intensiver als am 1. Tag. Wenn ich auf den Zahn drauf “klopfe“, verspüre den Schmerz deutlicher. Ich putze meine Zähne zwei mal täglich und dies gründlich.

Was denkt ihr was das sein könnte? Hattet ihr das auch mal und könnt berichten wo das Problem war?

...zur Frage

Kiefer ausgerenkt/verschoben?

Hallo,

Seid ich gestern aufgestanden bin hat sich mein Kiefer so angefühlt als wäre er ausgerenkt/ verschoben. Also meinen Mund kann ich soweit es geht aufmachen. Meine Zähne Knirschen auch nicht. Wie soll ich das jetzt erklären.. Man kennt das ja, wenn man z.B. seinen Arm zu weit dehnt kommen irgendwann schmerzen auf und genau so fühlt sich das auch bei meinem Kiefer an. Dadurch das es sich ausgerenkt hat (sag ich jetzt mal so) entstehen leichte schmerzen (vergleichbar mit einem Muskelkater). Das da was nicht stimmt konnte ich sehr schnell überprüfen. Wenn ich meine Hand an die rechte Backe drücke und Kreisbewegungen mit meinem Kiefer mache spüre ich wie der "Kiefermuskel" arbeitet. Mach ich das dann auf der linken Seite fühlt es sich so an als würden zwei Knochen aneinander reiben. Was kann ich "jetzt" dagegen tun ? P.S. Einen Termin beim Zahnarzt habe ich auch bereits (aber erst Morgen).

...zur Frage

Morgen werden mir 3 Zähne gezogen..ist das arg schlimm?Erfahrungen?

Hallo zusammen,

morgen werden mir nach langer Zeit 3 Zähne auf einmal gezogen. Ich bin aber totaler Angstpatient und Jahre nicht zum Zahnarzt gegangen. Schon bei den letzten 2 Zahnfüllungen saß ich total verkrampft auf dem Patientenstuhl. Ich hoffe nicht, daß ich viele Schmerzen haben werde, denn ich versuche meinen ganzen Mut zusammenzunehmen was wahrlich für mich nicht gerade einfach ist als Angstpatient.

Wer hat Erfahrungen gemacht und kann mir weiterhelfen bzw. mir bissle Mut machen. Es sind die vorderen oberen die raus müssen, bekomme dort dann eine Prothese, Abdrücke wurden schon erledigt.

Lg Muggi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?