Ich habe Probleme mit meinem Ischias Nerv. Was kann ich tun?

4 Antworten

Auf keinen Fall sich hinlegen und ausruhen. Trotz Schmerzen soll man sich "normal" bewegen. Das fällt zwar schwer, ist aber die beste Chance auf Besserung.

-- Tiefenwärme-Behandlung beseitigt die Schmerzen rasch und zuverlässig---was man zu Hause hätte. Rotlicht . Heizkissen oder entsprechend OPTIMALES aus der Apotheke!!!

-- Holunderbeerentee und Sellerietee zeigen ebenfalls gute Heilerfolge.

-- Auch Knoblauch ist wegen der Verbesserung der Durchblutung gut bei Ischiasschmerzen, weil das Oxydationsmittel wirksam wird.

-- Sauerkraut oder Meerettich fein hacken und auf die schmerzende Stelle als Umschlag auftragen wirkt lindernd und es entspannt den Muskel.

Ergänzung = 14 Hausmittel-Tipps bei Ischias-Beschwerden = http://www.gesunde-hausmittel.de/ischias

Wärme ist immer gut und falls nicht, dann Kälte!

Versuchs erst mal mit Wärme und zusätzlich eine Rheumasalbe, wie Voltaren oder Pferdesalbe, , Tigerbalsam, die alle wärmen und lindern die Entzündung und wirken Schmerzlindernd!

Vllt. kann sie auch ins Wasser, Thermalwasser wäre sehr gut, wegen der Wärme, aber auch nur das Wasser selber kann schon sehr gut tun und zwar so: Sie soll sich in einen Schwimmring hängen und so 20 Min. im Wasser hängen, ohne zu schwimmen, Wasser nimmt das gewicht und der Druck auf den Nerv wird weniger, wenn Du die Möglichkeit hast, in ein Thermalbad zu gehen, wäre das sehr gut!

Besorg Dir in der DRogerie auch Heublumen, damit kannst Du ihr warme Wickel machen und sie kann ein warmes Bad nehmen damit.

Heublumen gibt es trocken oder als flüssiges Konzerntrat, das man gut ins Wasser geben kann, für Wickel und Bad bestens geeignet!

Deiner Schw. Mutter gute Besserung! L.G.Elizza

Ischias-Beschwerden - Der Nerv nervt tödlich?

Welche Medikamente bzw. Hausmittel helfen gegen starke Ischias-Beschwerden?

Bekomme laufend Spritzen, auch Akkupunktur lasse ich machen, aber es wird einfach nicht besser.

Danke für gute Informationen.

...zur Frage

Ischias Schmerzen nach Spritze

Guten Tag, ich war heute in der Notfallambulanz weil ich starke unangenehme Rückenschmerzen an den unteren Lendenwirbel hatte.Der behandelnde Arzt diagnostizierte starke Muskelverspannungen und einen eingeklemmten Ischiasnerv. Daraufhin gab er mir eine Spritze direkt neben dem Ischiasnerv und die andere direkt gegenüber auf der anderen Seite der Wirbelsäule. Nun ist mehr als der halbe Tag gelaufen und ich habe sehr viel stärkere Schmerzen und kann mich wirklich vor Schmerz kaum bewegen. Lege ich mich hin und versuche mich zu entspannen, werden die Schmerzen erträglicher. Nun wollte ich wissen ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat, denn ich dachte die Inhektionen sollten erleichterung bringen. Ich bitte um ernst gemeinte Antworten und Entschuldige mich im Voraus für eventuelle Rechtschreibfehler. Liebe Grüße

...zur Frage

Schmerzen im Halsbereich (-> Kehlkopf)?

Symptome:
- Starke Schmerzen am/im Hals
- Kopf kaum bewegbar / anhebbar
- Schmerzen am Kehlkopf
- eher rechte Seite des Halses betroffen
- Nacken leichte Schmerzen, aber eher gewöhnlich

Seit:
1-2 Tagen

Was könnte das sein?!
Und was könnte helfen??

...zur Frage

Besser schlafen trotz Ischias Schmerzen ..Tips?

Besser schlafen trotz Ischias Schmerzen ..Tips?

...zur Frage

welche schlafposition bei schmerzen im unteren rücken?

ich hab so starke lendenwirbel-schmerzen. (ischias-nerv??) jedenfalls weiß ich nicht wie ich mich hinlegen soll, dass es weniger weh tut. welche schlaposition ist denn da geeignet? 

 

ich würd mich am liebsten auf den boden legen, aber da würd ich ja nicht mehr hochkommen wegen den schmerzen.

...zur Frage

Eventuelle Probleme mit dem Ischias-Nerv. Frage!

Seit Tagen saß ich auf den Boden und habe gelesen usw. nun habe ich seit heute starke Schmerzen im Bereich des Kreuzes, die bis in mein Gesäß ausstrahlen. Ich vermute, dass mein Ischias-Nerv betroffen ist. Zum Arzt gehe ist, wenn die Schmerzen länger als 1 Woche anhalten, solange wärme/kühle ich und nehme Schmerztabletten. Doch welche? Paracetamol oder Ibuprofen (auch entzündungshemmend) ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?