Probleme mit indischem Kunden wegen Zoll

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der indische Zoll ist absolut grausam. Beides ist möglich, das er sparen will - oder das er es einfacher aus dem Zoll bekommen will.

Denke immer daran das die Dokumente Urkunden sind und du damit eine Urkundenfälschung begehst.

PS: Ich weiss von einem Fall wo ein Mustersendung 4 Monate im indischen Zoll festhingt weil gerade Jahrenende war und der Versenden einen kostenlosen Kalendebeiogelegt hatte, welcher natürlich nicht deklariert war.

Er will sicherlich indischen Einfuhrzoll sparen. Du machst Dich bei wissentlichen Falschangaben auch strafbar.

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich vermute auch, dass es bei ihm um reine "Sparmaßnahmen" geht. Das sagt der Kunde natürlich nicht. Er behauptet immer, dass er die Ware nicht aus dem Zoll bekommen würde. Aber warum, dass schreibt er nicht... :(

0

Indische Geschäftsleute sind mindestens so clever wie chinesische...

Was möchtest Du wissen?