Probleme mit Heimchen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hi,

achte auf sauberkeit und hygiene. auch andere grillen, heuschrecken etc. fangen an zu stinken, wenn sie nicht saubergehalten werden, d.h. täglich futter wechseln und täglich die toten tiere raussammeln und entsorgen. dann stinkt auch nichts.

ich würde dir zudem raten, keine grillen/heimchen an mantiden zu verfüttern, sondern eher fluginsekten, wie z. b. goldfliegen oder auch schaben oder heuschrecken (momentan tolle umsonst auf unbelasteten wiesen zu sammeln). mantiden vertragen grillen nicht sonderlich gut, zumindest nicht auf dauer.

lg jana

Ja, Heimchen können schon etwas müffeln.

Nimm Grillen ("die schwarze Variante der Heimchen"), die stinken fast gar nicht und zirpen auch sehr wenig, bzw nicht so laut!

Ansonsten kannst du auch auf Wüstenheuschrecken oder Schrecken allgemein umsteigen, falls das die Gottesanbeterin frisst...

Diese zirpen gar nicht, stinken nicht und können nicht so schnell entwischen, als Heimchen XD

Nächste interessante Frage

Haustierberatung

probiere doch andere Futtertiere aus und achte darauf ,was dein Tier gerne frisst.

Was möchtest Du wissen?