Probleme mit Haut :(

5 Antworten

Die Feuchtigkeitscreme ist daran schuld das sich das Make up verschmiert.

Damit das Make-up gut aussieht und auch gut hält, ist es notwendig, die Haut entsprechend vorzubereiten. Das heißt, einmal in der Woche solltest Du ein Peeling durchführen, damit die abgestorbenen Hautschüppchen entfernt werden. Dann muß die Haut jeden Morgen und jeden Abend gründlich gereinigt werden, damit Talgrückstände entfernt werden. Außerdem ist es wichtig, die Haut stets einzucremen, wobei Du darauf achten solltest, unter das Make-up lieber eine Feuchtigkeitscreme statt einer zu fetthaltigen aufzutragen. Das Make-up trägst Du am besten mit einem Schminkschwamm auf und fixierst es mit einem losen Transparentpuder. Dann hält es auch. LG

Hey!

So wie Du es oben schilderst, kann es im Grunde an Deiner täglichen Tagespflege liegen. Das Dein Make up ölfrei ist, ist perfekt. Ich rate Dir folgendes... Benutze 1-2 mal pro Woche ein Peeling, dieses löst lose Hautschüppchen. Bei der Reinigung kannst Du durchaus was gegen den Ölglanz tun, und zwar Reinigungsgel nebst Gesichtswasser speziell für Mischhaut zu verwenden. Diese bringen die Öl-u. Talgproduktion Deiner Haut ins Gleichgewicht. Deine Tagescreme sollte in Zukunft auch ölfrei sein, also aus einer geligen Textur bestehen. Und wenn Du tagsüber noch ein wenig glänzen solltest (Stirn-Nase-Kinn), empfehle ich noch ein Puder zum mattieren...

Beste Grüße

Was möchtest Du wissen?