probleme mit gartenpumpe

2 Antworten

Du saugst zu tief an...der Rüssel sollte min. 50cm über dem Grund hängen. Wenn die Pumpe zu ist, musst du sie kpl. reinigen. Manche Pumpen müssen mit Wasser befüllt werden, bevor sie fördern...

achso, nachtrag

ich hab beide pumpen mit wasser befüllt und den schlauch nachdem er den grund erreciht hatte ca 1m wieder hoch- / rausgezogen

0
@Solaris2

Hmmm. Dann warte mal einen Tag, bis sich die Sedimente gesetzt haben. Vielleicht hast du durch die Aktion den Boden aufgewirbelt...

0

So, nun wollen wir mal loslegen:

Hast du die Pumpe, die zwar selbstansaugend sein soll, mit Wasser aufgefüllt? Oben im Pumpengehäuse ist eine kleine Verschraubung, die man mit einem 17 mm Schlüssel öffnen kann. Dort füllt man normalerweise Wasser ein.

Ist in der Zuleitung vom Brunnen ein Rückschlagventil montiert? Das verhindert den Rucklauf des Wassers bei stehender Pumpe!

Das die Pumpe nach zwei Minuten Lauf ohne Filter schon defekt sein soll, glaube ich nicht. Ich würde erst mal die Pumpe ausspülen. Vielleicht ist da auch nur der Überhitzungsschutz für den Motor angesprungen.

Auch den Vorfilter sollte man mit Wasser auffüllen, dann muss die Pumpe nicht so lange Unterdruck aufbauen, mit dem das Wasser angesaugt wird.

Die kleinste Undichtigkeit im Ansaugstrang sorgt dafür, das die Pumpe keinen Unterdruck aufbauen kann, sie fördert nicht.

Ich benutze eine Einhellpumpe seit Jahren zum Aussaugen eines Gartenteiches, sie läuft mit einem nur sehr groben Filter davor, denn ein normaler Sandfilter wäre bei mir nach kurzer Zeit dicht, den die Pumpe saugt Moder und Blätter an.

Die leistungsstarke Gartenpumpe ist besonders geeignet für die Gartenbewässerung mit gesammeltem Regenwasser. Weitere Vorteile sind die hohe Saugkraft der Pumpe und ihre lange Lebensdauer. Außerdem ist die Gartenpumpe mit einem Vorfilter ausgestattet, der verhindert, dass Schmutz in das Pumpeninnere gelangt. Antrieb durch kräftigen Asynchronmotor mit Überlastungsschutz.

ja, ich hab beide pumpen mit wasser befüllt incl filter bzw vorfilter

nein ein rückschlagventil hab ich nicht, das ans untere ende - also ins wasser vom brunnenschacht denk ich mal - oder ? aber warum läuft die einhell pumpe ohne externen vorfilter & ohne rückschlagventil ?

wenn ich die pumpe ausschalte und den schlauch, abschraube höre ich so ein zischendes geräusch, die pumpe wird mit luft "befüllt" denk ich mir, also sollte unterdruck aufgebaut werden, auch mit externem vorfilter.

0
@Solaris2

Die Einhellpumpe hat lt. Beschreibung ein Rückschlagventil: sitzt das in der Pumpe oder im Ansaugschlauch? Wenn du den Schlauch abschraubst und ein saugendes Geräusch hörst, dann ist das die absinkende Wassersäule! Eventuell solltest du den Schlauch erst hinter dem Rückschlagventil (in Richtung Pumpe) lösen oder aber ein zweites Ventil auf dem Brunnenrohr installieren. Das Rückschlagventil hält die Wassersäule im Ansaugrohr fest. Sonst saugt die Pumpe bei jedem neuen Anlauf den Dreck (Sand usw.) vom Boden wieder mit hoch! Das wird allerdings erfahrungsgemäss im Laufe der Zeit weniger!

0
@hauseltr

von außen ist kein rückschlagventil zu erkennen.

hm, dann besorg ich mir mal ein zweites externes rückschlagventil

0
@hauseltr

rückschlagventil eingebaut - pumpe läuft und es kommt wasser raus :-)

0

Leise Pumpe für Wasser-Kühlung, möglichst billig?

...zur Frage

Was ist ein Wasserhahn und das Gewinde davon?

Bisschen verwirrende Überschrift. Es gibt (zum Beispiel von Gardena) Hahnverbinden mit folgender technischen Beschreibung:

  • Ausführung: für 16,7 mm (G 3/8)-Wasserhahn mit 21,0 mm (G 1/2) Gewinde (oder)
  • Zum Anschluss des Gartenschlauchs an 26.5 mm (G 3/4")-Wasserhähne mit 33.3 mm (G1")-Gewinde

Hier sind immer zwei Angaben. Der Wasserhahn hat ja ein Gewinde, an das dieser Hahnverbinder aufgedreht wird. Wie sind nun die oben genannten Maße zu interpretieren? Dieser Hahnverbinder hat ein Gewinde und eine Kupplung. Welches Maß gilt jetzt zum Anschluss an das Gewinde des Wasserhahns? 3/8 oder 1/2 im ersten Beispiel

...zur Frage

Suche eine Wassertonne mit mindestens 400l Inhalt, Durchmesser bis 60cm?

Möchte eine Wassertonne in den Sickerschacht stellen (am Haus kein Platz), gespeist durch die Regenwasserleitung und gefördert durch eine Handschwengelpumpe. Finde jedoch keine bezahlbaren Tonnen grösseren Inhalts (mindestens 400l) mit einem maximalen Durchmesser von 60cm . Wer hat eine Idee? Vielen Dank für Tips. 

Ortogonn hatte die Idee, sich einen Wasserkasten mit 2m Höhe selbst zu bauen und darin eine Teichfolie einzubringen.  Wie könnte man diesen Wasserkasten selbst bauen, in dem die Teichfolie stabil eingelegt werden kann.  Der Sickerschachtdeckel hat einen Durchmesser von ca 60cm. Hier müsste die Tonne bzw. Wasserkasten durchgehen. Unten hat der Sickerschacht ja einen grösseren Durchmesser.  Der Überlauf der Tonne kann also ganz normal im Sickerschacht versickern. Die Funktion des Sickerschachts wird also nicht beeinträchtigt.  Das Fassungsvermögen der Tonne sollte mindestens 400l, besser mehr betragen.

...zur Frage

Hauswasserwerk zur Gartenpumpe umbauen?

Da mein Hauswasserwerk irgendwie nicht richtig Druck aufbaut, möchte ich den Druckkessel abschrauben, die öffnungen an der Pumpe schließen und den Pumpenmotor direkt durch einen qualifizierten Elektriker , ohne den Druckschalter am Stromnetz anschließen. Ist das möglich, oder könnte etwas dabei kaputt gehen ?! Ich wollte dann noch so einen externen Anschraub-Druckschalter am Wasserausgang installieren. Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Gartenpumpe saugt nicht mehr an, nach angießen läuft sie Super?

Hallo, meine Gartenpumpe saugt kein Wasser mehr an, aber nach dem Angießen funktioniert sie wunderbar. Ich habe schon den Filter, den Saugschlauch und das Rückschlagventil gewechselt, also alles vor der Pumpe, nur ohne Erfolg. Kann es sein das die Pumpe schon zu alt ist (ca. 10Jahre), aber wie gesagt den Druck hält sie optimal.

...zur Frage

Oh neeein wieder sand im pool :(

Ich glaube ich habe echt immer wieder pech poolpumpe kaputt neue gekauft 4 stunden es zusammengebaut und was passiert ? ich mache die pumpe an und nach ca 30 min (habe es nicht mitbekommen) spuckt es sand raus naaaaa super der ganzen boden voller sand und was jetzt ? wie krieg ich das raus ? sand rauskriegen wenn der pool mit wasser voll ist ? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?