Probleme mit E.ON Erdgas, wer hat ähnliche Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kenne EON zwar nicht, aber grundsätzlich sollte man alles schriftlich machen.

Also: Fall kurz schildern und um eine Aussetzung des Abschlages bitten.

Künftige Lastschriften solltest Du zurückgehen lassen. Spätestens dann reagieren die.

Ist eine Aussetzung dann generell überhaupt möglich? Mir wurde vor kurzem gesagt das man immer einen gewissen Grundbetrag zahlen muss aber ob das stimmt weiß ich leider nicht :(

0

1. EON ist ein Gaslieferant und nicht für die Erfassung der Zäherstände verantwortlich. EON kann, muss diese aber nicht erfassen!
2. Lt. AGB´s wird normalerweise der Abschlag am Verbrauch festgemacht .... kennt man den Verbrauch kann man die Anpassung des Abschlages veranlassen.

3. Ob eine Aussetzung möglich ist, kann dir nur Eon beantworten.

Hallo MischEZSZ,

es tut uns leid, dass Sie in letzter Zeit keine guten Erfahrungen mit uns gemacht haben. Gern helfen wir Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter. Bitte senden Sie uns dazu eine E-Mail mit Ihrer Vertragskontonummer an frag(at)eon(punkt)com. Wir sehen uns das dann einmal ganz genau an und melden uns per E-Mail bei Ihnen zurück.

Viele Grüße

Janina/E.ON Energie Deutschland GmbH

Was möchtest Du wissen?