Probleme mit Deutschlehrer! er nervt einfach

7 Antworten

Es hilft vllt wenn du ihn darauf ansprichtst. Falls es gar nicht geht einfach einen Beschwerdebrief an die Scvhulleitung schreiben. Dann bekommt der richtig was zu hörn. Aber es hilft nur bei den wenigsten lehrer. Ich würde ihn einfach ma darauf ansprechen oder einen termin gemeinsam mit deinen eltern vereinbaren

muss man sich sowas gefallen lassen?

Bedauernswerter weiße ja. Denn obwohl unsere Schulen als Einrichtungen eines demokratischen Staates fungieren sind sie selbst ein totaliteres System ohne Gewaltenteilung. Das erlassen von "Gesetzten", das Vollziehen dieser und die Rechtssprechung werden von den selben Personenkreis durchgeführt. Dadurch hat man dann als "Angeklagter" kaum Möglichkeiten ein gerechtes Urteil ein zu fordern.

Das einzige was du in diesem Fall tun kannst, ist das persönliches Gespräch mit dem Lehrer zu suchen. Aber dabei wird er wahrscheinlich auf Durchzug stellen und deinen Einwand mit einem feigen "ich werde nicht mit dir diskutieren" zerschlagen.

wenn es eine strafarbeit ist die pädagogisch unnütz ist mach sie einfach nicht die sind nämlich nicht mehr erlaubt (bsp: 20 schreiben: ich habe die HAs vergessen.) das ist erniedrigend und hilft dir in keiner weise beim lernen in der schule sprich :nicht erlaubt soolche aufzugeben.Dein Lehrer hat dich einfach aufm Kicke , kenn ich all zu gut und das nur weil ich meine meinung sage(deutschland halt aber egal)Gib dem Lehrer einfach keinen Grund das er dich anschreien darf dann rastet er aus weil er keinen grund mehr findet xD

Was möchtest Du wissen?