Probleme mit Deutsche Reise Reisesparen

...komplette Frage anzeigen

38 Antworten

Hallo, ich habe das gleiche Problem! Bin seit Jahren Kunde bei der Deutschen Reise und bisher konnte ich mich nie beschweren. Am 02.04 diesen Jahres hab ich dann meinen Juniurlaub gebucht,die Abrechnung der Bonuspunkte für die Anzahlung kam prompt zurück, allerdings Geld wurde nicht überwiesen, nachdem ich dann tel. nachgefragt hab wann ich mit dem Geld rechnen könne bekam ich zur Antwort Ende April. Kurz nach besagtem Telefonat kam dann auch die Abrechnung der Bohnuspunkte für den Restwert der Reise..... Nachdem bis Ende April kein Geld auf meinem Konto einging, hab ich am 03.05. eine "böse" Mail geschrieben, worauf hin mich Frau Brock zurückrief und meinte es würde ja schließlich in den AGBs stehen das man erstmal in Vorkasse gehen müsste und das das Geld Ende Mai überwiesen werden würde und ich solle doch mal mit meiner Bank oder der Familie sprechen ob die mir das Geld vorstrecken würden, ich hätte ja schließlich die schrifftliche Bestätigung, das es ausgezahlt wird. Mittlerweile bin ich seit einer Woche zurück in Deutschland und das Geld ist noch immer nicht auf meinem Konto eingegangen :((( Also hab ich vorgestern wieder ne Mail geschrieben und um umgehende Auszahleung gebeten, wie zuerwarten kam keine Antwort zurück. Heute nach ca 1h in der Warteschleife hatte ich dann wieder Frau Brock am Telefon, hab mein Anliegen geschildert und gesagt das ich das alles andere als schön finde..............sie tat ganz erstaunt,weil angeblich wäre das Geld Ende Mai überwiesen worden, will nun das Problem an die Buchhaltung weiterleiten, aber die würden das wohl frühestens bis Mittwoch nächster Woche bearbeitet haben und dann soll ich nochmal anrufen......... Ganz ehrlich ich hab gestrichen die Nase voll von dem Verein und werde kündigen,aber erst wenn das Gled endlich auf meinem Konto ist

Das gleiche Problem haben wir mit der Deutschen Reise. Haben am 30. Mai eine Städereise gebucht und sind mit 618 € in Vorleistung direkt beim Veranstalter getreten. Lt. Auskunft der Deutschen Reise würde uns der Reisepreis von unserem Reisewert zurückerstattet. Habe dort auch schon mehrmals angerufen und bin immer wieder auf den nächsten Monat verwiesen worden. Das Geld wäre wohl schon überwiesen kam die Aussage, aber ging nie auf unserem Konto ein. Ein wiederholter Anruf bei der DR ergab das es wohl ein Buchungsfehler von der Buchhaltung sei ich bekäme mein Geld Ende August heute haben wir den 4. Sept. und noch immer kein Geld. Die Beiträge werden jedoch fleißig weiter abgebucht. Selbst als ich mit dem Rechtsanwalt drohte und auf Nichterfüllung des Vertrages verwies, sagte man mir ich könne dies ja ruhig machen es sei mein gutes Recht. Was ich wohl auch machen werde und mir meinen Rest des Reisekontos(immerhin über 1000 €) einzuklagen. Hat sich jemand schon an die Verbraucherschutzzentrale gewandt?

hatte gerade Kontakt mit Frau ELLA BROCK!!!!!! von Deutsche Reise. Jetzt ist mein Blutdruck auf 200. Warten seit sechs Wochen auf 1600 Euro. Da Zahlungen nur Ende des Monats wurde uns die Zahlung für Ende Mai zugesichert, mündliche Bestätigung 01.06.12 Geld wurde überwiesen. So, jetzt sind wir aus unserem Urlaub wieder da, aber das Geld immernoch nicht. Nach einem Telefonat meines Mannes am Montag mit Frau Brock sollten wir uns heute wieder melden, da sie erst der Sache nachgehen muss. Heute weiss sie immer noch nichts, soll mich im Laufe des nachmittags wieder melden. Nach meiner Frage warum sie sich nicht meldet da die Firma ja schließlich schon seit Wochen mir mein Geld schuldet, sagte sie, sie kann nur Telefonate annehmen, ist momentan sowieso alleine und da ich ja schließlich etwas von ihr will, soll ich mich wieder melden. SEHR SEHR UNVERSCHÄMT UND FRECH!!!!!! Beschweren kann ich mich schriftlich oder per Email bei der Geschäftsleitung H. Eckhard Schulz. Deutsche Reise (Slogan: Freundlichkeit die nichts kostet):NICHT ZU EMPFEHLEN!!!! Werde mich an den Verbraucherschutz wenden

Hallo , auch wir haben Ende April 2012 kurzfristig eine Reise nach Mallorca für 1077 € für den 27.Mai gebucht . Wir mußten mit dem gesammten Betrag in Vorkasse gehen und warten seid dem auf unser Geld von der Deutschen Reise . Gestern , am 03.07.!!! 2012 erkundigte ich mich , ob man uns vergessen hat , denn es ist bis jetzt noch kein cent überwiesen worden. Frau Brock wurde ziehmlich patzig, sagte mir aber zu, dass der Betrag bis zum Wochenende auf unserem Konto gutgeschrieben wird . (bin sehr gespannt ) Sollte dies nicht geschehen, behalten wir uns rechtliche Schritte vor ! Auf die Frage , was man tun muss , um zu kündigen , meinte sie, das müße 6 Wochen vor dem ersten schriftlich geschehen (????) also zum ersten September . Aber weil es ja noch Anfang Juli ist könnten wir es bis ende August schaffen (????) Sorry , was ist das für eine Aussage ?? Wir hatten schon seid geraumer Zeit ein komisches Gefühl, denn seid fast 2 Jahren bekommt man keine Kontoauszüge mehr , nicht mal eine Jahresabrechnung !!! und muss darauf vertrauen , welchen Betrag man genannt bekommt . Wir glauben das Unternehmen ist in einer finaziellen Schieflage .....

Nicht empfehlenswert !!! Hände weg !!

Hallo ich bin auch Kunde bei deutsche Reise seit 11 Jahren habe nie Probleme gehabt ,dieses hat sich dieses Jahr gändert ! Habe eine Reise zum 24 .9. gebucht über den Veranstalter und musste diese dieses mal auch laut " Aussage der Vermittlerin "weil Tui darauf besteht in Vorkasse treten ! Mir wurde am 3.09. 2012 eine Email gesandt das die Reisewerte überwiesen werden würden ...ich habe heute beim Kundendienst angerufen da auf meine Mails nicht geantwortet wurde und dort wurde mir gesagt das es nur noch feste Termine für Abrechnung der Reisewerte gebe und dieser Termin wäre erst Ende Oktober ...dann bin ich schon einen Monat aus meinem Urlaub zurück ... was mich jetzt interessieren würde ob du mittlerweile deine Reeisewerte erstattet bekommen hast oder ob ich mir dann auch mein Geld abschreiben kann ..lg vwmonique

ckindschuh 19.09.2012, 10:11

Hallo vwmonique, wir haben nach vielen Mails und Telefonaten voll gepackt mit Lügen, und den Einsatz unseres Anwalts unser Geld bekommen. Nach dem Urlaub und nach vielen Mails...Wir haben die Nase voll und ziehen die Sache jetzt durch. Weiteres per PM wenn du willst

0

Hallo, auch ich war Jahrelang zufriedener Kunde. Habe für meine Reisewerte jetzt im Juli eine Reise für September gebucht. Bekam 2 Tage später ein Schreiben das mir der Reisewert auf mein Konto überwiesen wird. Heute nochmals angerufen da immer noch kein Geld auf dem Konto und ich schon über 400.-€ an den Reiseveranstalter als Anzahlung leisten mßte. Als Antwort bekam ich Deusche Reise hat mit dem Veranstalter (Neckermann Reisen) kein Inkassoabkommen und daher muß ich in Vorkasse gehen. Ende September nach Reiseende würde ich mein Geld dann überwiesen bekommen. Die 1400.-€ die der Reiseveranstalter Anfang August haben möchte, muß ich erstmal bezahlen. Das ist ja eine Frechheit, ich muss also nochmal i Zukunft Geld ansparen um für eine Reise in Vorkasse gehen zu können. Ich werde schnellsten alle Reisewerte aufbrauchen und meine Jahrelange Mitgliedschaft kündigen.

Hallo, jetzt bin ich ja wirklich geschockt. Bin seit Urzeiten bei DR und hatte bisher nie Probleme. Dies ist das 1. Jahr dass wir keinen Urlaub gebucht haben, d.h. der Wert summiert sich langsam (momentan 1300 Euro). Auch steht in den nächsten Monaten nichts an so dass sie Summe immer weiter wächst. Kann man die Einzigsermäcchtigung einfach kündigen oder ist das Geld dann auch weg? Ich danke Euch für Infos. Grüße Sue

Hallo zusammen,

ich bin genauso betroffen wie alle hier. Mir ist klar geworden warum DR sich so verhält. Die wollen verhindern das die Kunden nach Auszahlung der Gutschrift kündigen. Deshalb verzögern sie die Gutschrift solange bis wieder soviel Guthaben angesammelt ist, das es weh tut zu kündigen. Aber nicht mit uns! Einige von euch haben ja schon einen RA eingeschaltet. Ich werde das jetzt auch machen. Vielleicht habt ihr ja Interesse geschlossen über einen Anwalt aufzutreten und DR in die Schranken zu weisen. Ich bitte diejenigen die schon per Anwalt Erfahrungen mit DR gemacht haben die Kontaktdaten des Anwalts per PN zu schicken. All jene die sich anschliessen möchten bitte ebenfalls PN an mich. Gruß

Hallo,

ich kann mich leider dem ganzen hier nur anschliessen, auch wir haben die selben Probleme mit diesem mitlerweile Saftladen! Wir sind auch seit 2005 Kunde und hatten bisher nie Probleme, aber wie bei allen hier, sieht es dieses Jahr anderes aus..

Wir haben ihm Mai eine Reise gebucht (ca 1700 Euro) und sind diese im Juni angetreten...das Geld suche ich bis heute noch vergeblich auf meinem Konto!

Nach mehreren Telefonaten welche mitunter sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, bzw genommen haben...(Warteschleife bis zu 30 Min...aber bei einem 1 Mann(Frau) Betrieb und sovielen zufriedenen Kunden wundert es mich nicht mehr.., bekam ichgenau die gleichen Hinhalteanworten von einer Frau Ulla Brock??...wie z.B.:

(technische Probleme, das Geld ist angewiesen,muss überprüft werden, schreiben sie eine Email an die Geschäftsleitung..bis heute noch keine Antwort, bzw Bestätigung über den Eingang meiner Email...usw und so fort...)

Ich habe denen jetzt per Einschreiben eine Frist bis zum 24.8 gegeben, ansonsten werde ich über meinen Freund (Rechtsanwalt) Strafanzeige mit allen was dazu gehört stellen....hat das jemand von Euch inzwischen auch getan?

Den Verbraucherschutz möchte ich, bzw ist der schon darüber informiert?..oder die Sat1 Akte?

Zudem haben wir noch einen Restbetrag von ca 1000 bei der deutschen Reise....kommt man an das Geld noch dran?? Laut AGB'S kann man das Geld ja sich nicht auszahlen lassen..nur was ist wenn der Dienstleister seine Pflichten nicht nach kommt..gelten dann die AGB's weiterhin?!

Ich werde auch ab sofort kein Geld an diese Betrügerfirma mehr überweisen, bzw einziehen lassen.....wenn ich ehrlich bin stinkt es hier ganz schön nach Schneeballsystem?!

Wir zaheln Geld ein und müssen unsere Reise nochmal selbst zahlen?? Wo gibt's so etwas? Die Auszüge werden aufeinmal eingestellt....ist jetzt wenn ich mich recht erinnere auch fast 2 Jahre her?

Ich habe wenn ich ehrlich bin wenig Hoffung auf mein Geld, aber so ganz ohne kommen Sie/Er mir nicht davon!!! Ich werde für mein RECHT kämpfen!!

Über Anworten würde ich mich sehr freuen!

Geld ist nicht alles im Leben...aber wenn es einen selbst betrifft...ist es doch wieder fast alles!!??!

Kopf Hoch!

ckindschuh 19.09.2012, 10:15

Wollte mich mal erkundigen ob du dein Geld bekommen hast? Wahrscheinlich schon. Das hast du nämlich zeit der Buchung womöglich auch noch selber angespart.. Wir sind beim Anwalt - Die neuen AGB sind im Internet nach zulesen, geben aber keine Auskunft.

0

Hallo zusammen, ich habe die gleiche Problemme, obwohl ehe alles super funktionierte. Die Frau von Prämiem Betreuung nach 15 Minuten Wartezeit ganz frecht empfahl mir eine schriftliche Beschwerde an Geschäftsleiter zu erstellen. Mein jemand, das Verbraucherzentralle wirklich helfen kann?

Hallo Ihr/Sie alle, die Ihr noch auf Geld von der Deutschen Reise wartet. Ich habe eine Zusage über die Zahlung von etwa 1300,-€ seit September 2012. Die letzte Ankündigung war, dass das Geld (Reisewert) spätestens am 09.02.2013 auf meinem Konto wäre. "Natürlich" nichts da. - Jetzt erwäge ich wirklich, die Anwälte/Gerichte einzuschalten. Hat dies jemand bereits getan und kann ich mich dort anschließen - oder möchte sich mir jemand anschließen? Ich fürchte sehr, dass das Unternehmen (kurz vor oder schon tatsächlich) Konkurs ist. Telefonisch meldet sich heute nur noch ein Band mit der Ansage, dass man außerhalb ihrer Geschäftszeiten anrufe Diese sind aber von 9-17h - und ich versuche seit 14h anzurufen ...). Ich habe ziemlich viel Angst, denn das ist eine Menge Geld für mich ...). Freue mich über Antworten ... Gruß Michaela

Will mal ein kurzes update nach meinem letzten Eintrag geben. Am 22.06. habe ich nochmals bei DR angerufen, es war wieder Frau Brock am Telefon, um zu erfahren was denn bei der Buchhaltung gesagt wurden sei............... Angelbich hatten die einen Fehler in der Datenbank und mein Geld würde nun Ende Juni überwiesen und beide Beträge wären avisiert, war die Auskunft die ich bekam. Heute ist nun allerdings schon der 5.7. und das Geld ist noch immer nicht auf meinem Konto :((( Das es seit geraumer Zeit keine Kontoauszüge mehr gibt ist mir auch nicht entgangen, wahrscheinlich hätte man da schon stutzig werden müssen

Hallo zusammen, auch bei mir gleiches Problem, gleiche Ausreden. Seite Mitte April laufe ich einer Menge Geld hinterher. Von anfangs ca. 2.300 Euro sind es mittlerweile "nur noch" ca. 900 Euro, die nach meinem letzten Anruf am 21.6. 1000%ig (O-Ton Frau B.) Ende Juni ausgezahlt hätten werden sollen. Müßig zu erwähnen, dass das natürlich nicht passiert ist. Bei meinen vorhergehenden Anrufen die typischen, schon unten beschriebenen Ausreden: "Geld kommt Ende Mai","Geld kommt diese Woche", dann die gespielte Überraschung "Das ist komisch, eigentlich sollte der Betrag schon überwiesen worden sein. Das muss ich an die Technik weitergeben. Die können das aber nicht vor Mittwoch nächster Woche klären. Rufen Sie doch dann noch mal an.". Ich bin mittlerweile wirklich verzweifelt. Und ich weiß schon genau, was Frau B. mir morgen erzählen wird - "Ihr Geld kommt Ende Juli":-(

hase0202 09.07.2012, 22:07

Kurzer Nachtrag: Am 6.7.ist der noch ausstehende Betrag auf meinem Konto eingegangen;-) Mit dem nächsten Urlaub lassen wir uns aber jetzt erst mal Zeit....

0

Auch wir haben dieses Jahr Probleme mit der Deutschen Reise. Die Reisewerte für unseren gebuchten Sommerurlaub über die Plattform der Deutschen Reise wurden uns noch nicht ausbezahlt. Am Servicetelefon der Deutschen Reise ist man bei Rückfragen mehr wie unverschämt. Wir haben die Angelegenheit nun an unseren Anwalt weitergeleitet und werden gerichtliche Schritte gegen das Unternehmen einleiten. Sollten weitere Geschädigte auch gegen das Unternehmen vorgehen, wäre es gut, wenn man sich austauschen könnte. Sollte es tatsächlich zur einer Gerichtsverhandlung kommen, ist es mit Sicherheit gut, mehrere Zeugen zu haben.

Auch ich habe gerade Probleme wie die anderen ! Es gibt wohl wirklich nur Frau Ellerbrock als Ansprechpartner und die kann nicht, oder nur in Notfällen, in der Buchhahltung anrufen, während man in der Warteschleife wartet ! Gestern ging das nicht, da ich ja kein Notfall bin !! Ich hatte im November 2011 für Juni 2012 gebucht. Bis dahion alles Gut und Schön, aber die Restzahlung von 1.107 Euro habe ich bis heute nicht ! Habe gestern dann die Mail an die" z.Hd. der Geschäftsleitung" geschrieben und auch keine Lesebestätigung bekommen, aber einen Termin der Zahlung zum 01.08.2012 vorgegeben. Sollte das Geld nicht bis dahin bei mir angekommen sein, gehe ich zum RA ! Bin auch seit Jahren dort Kunde, aber so etwas geht garnicht ! Vor 3 Jahren war die Restzahlung auch erst 4 Wochen später da, aber damit konnte ich leben. Auf Nachfrage, ob die DR Pleite ist, sagte Frau Ellerb. nur, dann würden Sie nicht mit mir telefonieren ! Naja, alles sehr dubios !

Andynrw61 12.08.2012, 19:35

So, nun endlich habe ich meine Geld am 07.08.2012 erhalten ! Habe aber den RA beauftragt, die damalige Zusage, das vorher die Reise ausgezahlt wird zu klären. Weiteres folgt !

0

Nachtrag für meine Beiträge vom 08/08/12:

Wie ich schon erwähnte, haben wir die Angelgenheit an unseren Anwalt weitergeleitet. Dieser hat die Deutsche Reise mit einer Zahlungsfrist angeschrieben. Die Zahlungsfrist endete kurz vor unserem Urlaubsbeginn. Die Deutsche Reise hat nach dem Schreiben unseres Anwalts die Reisewerte an uns nun vor Urlaubsanstritt überwiesen. Somit kann ich nur raten, einen Anwalt einzuschalten. Die Rechnung für die angefallenen Anwaltsgebühren wurden ebenfalls der Deutschen Reise von unserem Anwalt in Rechnung gestellt. Wenn man eine Rechtschutzversicherung hat, müsste auch diese unter Umständen greifen. So fallen für einen persönlich keine Kosten an.

Guten Tag,

Auch wir haben riesige Probleme mit Deutsche Reise. Seit 7 Jahren bin ich Kunde bei diesem Scheiß Verein, und hatte bis zu diesem Jahr nie Probleme. Dieses Jahr klappt das mit der Auszahlung wohl nicht.. Im April haben wir gebucht und mussten komplett in Vorkasse gehen, was in der Vergangenheit nie so war. Es wurde uns zugesagt, dass wir die Anzahlung zugeschickt bekommen, dies ist nicht geschehen. Auch der Restbetrag wurde uns bis heute NICHT überwiesen. Frau Ellerbrock hatte uns immer wieder gesagt: " Ende Monat überweisen wir das Geld".. Doch leider ist es auch nach 3 Monaten nicht auf meinem Konto.. Jeden Monat die selbe Aussage ! Auch in Köln, Media Park (angeblicher Hauptsitz von Deutsche Reise) waren wir schon gewesen, leider findet man unter dieser Adresse nur eine Poststelle die nie besetzt ist. Im August fliegen wir und sollten bis dahin schon lange unser Geld erhalten.. Heute wurde uns gesagt, dass wir erst ENDE AUGUST das Geld bekommen. Die haben doch ein an der Pfanne, was denken die eigentlich wer die sind ?!

Komischerweise haben die uns auch so vertröstet, wie sie das wohl mit jedem machen.. (so wie ich gelesen habe) Da muss man gegen vorgehen. Diese VERARSCHEREI !

sturzflug24 04.08.2012, 23:43

genau wie bei uns !! werde noch schriftlich mein Geld von der gebuchten Reise anmahnen, wenn dann nichts kommt innerhalb ein paar Tage. Den Notruf Button von Akte 2012 drücken. vielleicht wärs gut wenn das alle machen.

0
ginabella1981 23.03.2013, 23:43

Bitte unbedingt Ergebnisse posten!!!

0

Wir haben ebenfalls enorme Probleme. Im Juli gebucht, bezahlt im August, im September verreist ... erst hieß es, das Geld käme im August, dann Ende September und nun Ende November. Wir wenden uns an einen RA. Wir haben eine Mahnung per Einschreiben geschickt, aber bisher - nach eineinhalb Wochen - noch keine Quittung von der Post bekommen.

Bin dankbar für alle Tipps, wer wie an sein Geld gekommen ist!

Hallo zusammen,

auch wir werden wohl ein Problem bekommen. Letzten Montag 2000 € für einen Urlaub überwiesen, gestern die Aussage, das Geld käme erst mit dem nächsten "Auszahlungslauf" im Dezember oder Januar (!!!!!!). Wenn ich das hier alles lese, wäre eine Auszahlung im Dezember ja noch fast wünschenswert!

Zum stornieren ist es zu spät, dann bleibe ich auf noch mehr Kosten sitzen, hier wird keine Versicherung greifen.

Aussage von DR: "Bitte senden Sie eine Email an unsere Geschäftsführung und bringen Sie Ihre Gründe vor, warum Sie das Geld vor dem Antritt des Urlaubs ausgezahlt haben möchten". Dies ist zwar geschehen, eine Antwort erwarte ich nicht.

Hat sich jemand von euch inzwischen mal bei der Verbaucherzentrale infomiert?

Hallo, ich habe das selbe Problem wie Du, ich habe auch im Februar eine Reise gebucht, Gutschrift in Papierform habe ich auch erhalten, nur das Geld nicht, obwohl mir dieses Telefonisch versprochen wurde. Ich finde das von Deutsche Reise eine Frechtheit das man hingehalten wird, die Beiträge werden aber immer pünktlich angebucht. Ich überlege ob ich das mal zur Bildzeitung gebe, was das eigentlich für eine Firma ist. Man wird nur verschaukelt.

Ich habe jetzt an den Geschäftsführer geschrieben, hätte ich mir aber auch sparen können, keine Reaktion.

Ich werde Deutsche Reise auch nicht weiter empfehlen

Was möchtest Du wissen?