Probleme mit der Zulassungsbehörde wegen angeblich fehlender Haftpflichversicherung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da hat doch eine Dame nichts mit am Hut, wenn der VN seine Angelegenheiten nicht geordnet bekommt und seinen Vertragsablauf nicht kennt.

Und die alte Versicherung hat ja ihre Deckungszusage auch nicht aufgehoben. Nach dem ersten Schreiben der Zulassungstelle wäre somit ein Anruf bei der Versicherung nötig und dieser ist eben unterblieben.

Die haben zudem doch Berater in fast jedem Kaff.

Und die Kosten für eine Anmeldung belaufen sich auf rd. 10 EUR, der Rest ist Fahndung und Abkratzkosten, weil der VN denkt und somit seine Geldbörse doch gerne öffnet, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte dich die Dame von der Zulassungsstelle anrufen.

Man hat dir doch mitgeteilt, dass für das Fahrzeug keine Versicherungsbestätigung eines Versicherers vorliegt.

Also sollte es in deinem Interesse sein, dies schnellstens abzuklären bei deiner Versicherung abzuklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?