Probleme mit der regel, ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den einzigen Tipp den man geben kann ist zum Frauenarzt gehen. Dir muss es nicht peinlich sein mit ihm darüber zu reden. Das ist die Arbeit eines Gynäkologen, er hört und sieht Sowas jeden Tag. Und du solltest darüber wirklich mit deiner Mutter reden. Sie wird dir bestimmt helfen, Mütter sind da eigentlich immer sehr verständnisvoll. Auf jedem Fall sollte das DRINGEND ärztlich abgehärtet werden. Wenn kein organisches Problem vorliegt kann zum Beispiel auch die Pille helfen. Bin früher auch fast "verblutet" ;) Seid ich die Pille nehme habe ich da keine Probleme mehr.

Mehr als dir zu raten zum Frauenarzt zu gehen kann ich nicht sagen 24 Tage lang seine Periode zu haben ist definitiv nicht normal im allerhöchsten Fall 10 Tage! Wobei ich da auch mal beim FA vorbei schauen würde. Die Stärke von der Blutung kann denke ich auch von Frau zu Frau verschieden sein aber es abklären zu lassen ist nie falsch... Ich hab auch sehr sehr heftige schmerzen immer also kann mich da fast nicht bewegen mir wird schwarz vor Augen usw. Bei mir ist alles in Ordnung was aber bei dir nicht sein muss

Geh zum Frauenarzt, du brauchst davor keine Angst zu haben.

Was möchtest Du wissen?