Probleme mit der Pille Leios

4 Antworten

Ich hatte das auch ! Geh mal zur frauenärztin und lass dir eine SCHWÄCHERE verschreiben ... Wenn du diese pille weiter nimmst kann es auch sein das du kopfschmerzen dazu bekommst oder zwischenblutungen

Ist halt eine Nebenwirkung. Entweder andere Pille probieren oder hormonelle Verhütung meiden.

Bei unerwünschten Risiken oder Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!!

Gynefix oder Kupferball?

Hallo liebe Community,

Ich habe vor etwas über einem Jahr begonnen die Pille zu nehmen. Das hatte damals mehrere Gründe.

  1. Ich hatte seit Jahren Probleme mit meiner Haut und habe gehofft, diese damit in den Griff zu bekommen. (Hat nur ein bisschen geholfen)
  2. Vor ungefähr 3 Jahren hat es begonnen, dass ich meine Regel sehr sehr unregelmäßig bekommen habe. Manchmal nur alle 3 Monate, manchmal sogar länger nicht. Das lag daran, das ich immer wieder eine Zyste am Eierstock hatte, also ein nicht geplatztes Eibläschen. Nachdem ich einen Hormontest machen lies und eigentlich alles gut war, bekam ich von meiner Frauenärztin die Antwort, es müsse wohl ein Gendefekt sein. Durch die Pille sollte sich das aber normalisieren.

Abgesehen davon, dass ich jetzt eine regelmäßigen "Zyklus" habe, hat die Pille für mich nur Nachteile. Ich hab extrem starke Schmerzen und Stimmungsschwankungen des Grauens. Außerdem hab ich ordentlich zugenommen und auch sonst alle Nebenwirkungen die man sich vorstellen kann. Das ist es mir nicht wert, deswegen suche ich eine Hormonfreie Alternative.

Die traditionelle Kupferspirale kommt für mich nicht in Frage, bleiben also Gynefix oder Kupferball.

Mein Problem ist, bevor ich die Pille genommen habe, hatte ich oft sehr sehr starke Blutungen. Das mag daran liegen, dass ich sie nur so selten hatte aber das kann ich nicht sagen. Ich weiß nicht, ob das mit den Zysten wieder anfangen wird, wenn ich die Pille absetze.

Leider haben die Kupferspirale und der Kupferball als häufigste Nebenwirkung eine verstärkte Blutung und das kann ein Problem für mich werden.

Daher meine Frage: Hat jemand von euch Erfahrungen damit? Wie ist es für euch mit einem der beiden zu Verhüten? Angeblich gibt es beim Gynefix kaum Fälle wo sich die Blutung verstärkt. Da macht es mir aber etwas Sorge, dieses in der Gebärmutter zu befestigen.

...zur Frage

Leios Pille = 100% Schutz?

Hallo ihr lieben,

Ich nehme seid etwa 1,5 Jahren die Pille. Ich nehme Leios / Leona Hexal. Jetzt stehe ich kurz davor das erste mal mit meinem Partner zu schlafen. Allerdings weis ich nicht, ob meine Pille mich wirklich zu 100% vor einer Schwangerschaft schützt ? Weis das einer von euch.

Vielen Dank !

...zur Frage

Stimmungsschwankungen nebenwirkungen?

Ich habe seit kurzem totale stimmungsschwankungen, kriege schnell schlechte laune und muss manchmal einfach plötzlich anfangen zu weinen ohne das es wirklich einen Grund hat...kann das an der pille liegen obwohl ich sie schon seit 4 Jahren nehme? Und nein ich bin nicht schwanger

...zur Frage

Akne von pille leios?

Habe gelesen dass man durch die pille leios oft schlechte/schlechtere haut bekommt als ohne die Pille. Wie wahrscheinlich denkt ihr ist es akne oder pickel zu bekommen wenn man sonst keine Probleme mit der Haut hat? Was sind eure Erfahrungen? Lg und danke

...zur Frage

Fragen zur Pille Leios

Ich nehme die Pille Maxime schon drei Monate und habe dadurch Unterleibsschmerzen und schlimme Kopfschmerzen bekommen..

heute war ich beim Frauenarzt und habe eine neue verschrieben bekommen, die Pille Leios.. als ich die Nebenwirkungen gelesen habe habe ich Angst bekommen Gewichtszunahme, Akne.. uvm.

Aber dabei ist die Leios doch viel geringer dosiert als die Maxime

Warum hat sie dann doch so viele Nebenwirkungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?