Probleme mit der Oberstufe - was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey Du ! Also grundsätzlich ist es besser etwas durchzuziehen, als etwas abzubrechen ! Abitur ist meiner Meinung nie schlecht, weil umsonst wirst Du es nicht bis zur 11. Kl. geschafft haben ! Streng Dich an ! Eigtl. ist es nicht schwer, man braucht nur gutes Zeitmanagement und Durchhaltevermögen ! Ich mache gerade selber das Abi und suche eine Ausbildung und das ist schon sau schwer und Abi hilft da auch nicht weiter, aber vllt. hat man doch mal Glück und Du bereust Abi nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ging in der 11 Klasse bergab, bekamm in 2 Semestern 5 Unterkurse, wurde nicht zugelassen. Als ich die 11 wiederholte, wurde alles viel besser, und jetzt habe ich in der 11 und 12 insgesamt nur 2 Unterkurse. Deshalb rate ich es dir, die 11 zu wiederholen. Es wird besser laufen.

Und auch ein schlechtes Abi bringt was :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte in der Ef 6 blaue briefe , wurde knapp noch versetzt und hab mein abi gemacht ohne je ein jahr wiederholen zu muessen!!! :)

also bestehen kann man es und es war nichtmal extrem stressig oder so:D

mein schnitt ist zwar nur 3,5 aber trd studier ich ab september moderne fremdsprachen, kultur und wirtschaft . Ist naemlich nc- frei und in meinem interessengebiet :D mich fragt kein mensch mehr nachm abi schnitt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuperDUpperPaul
11.03.2014, 01:51

HAHA Wir bekommen keine Briefe mehr.

0

Wenn die alternative ist kein abi zu machen dann ja auch ein schlechtes Abitur bringt etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ein Abi hast dürfte es die Arbeitgeber nich ausschlaggebend interessieren ob du eine 2 oder 3,9 im Zeugnis hast. Nicht aufgeben!!! Wenn du es über haubt nicht schaffst kannst du auch abbrechen 1 Jahr so lernen wie du es am bessten kannst und dann das Abi nachmachen. Man kann es auch nach 10 Jahren Nachmachen soweit ich weiß. Kopf hoch und halt die Ohren steif.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?