Probleme mit der Internen Grafikkarte.

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ganz einfach

du musst im BIOS ne Einstellung ändern, und die onboard Graka ausschalten

such ne Einstellung, wo du auf PCI umstellen kannst, von onboard auf PCIe, und meist kannst die onboard auch noch komplett extra AUSSTELLEN

ins BIOS kommste normal mit F1 oder Entf Taste, beim booten

damit dürfte dein Problem behoben sein

;)

mfg

ansonsten bremst deine onboard Graka deine gute GTX vollends aus, klar, das da solche Games ruckeln wie Sau

0
@Miraculix76

Ich hab ein Medion Laptop da sind die BIOS so stark eingeschränkt das das nicht geht :/

0
@blubber77

Ja haben Laptops mit solcher Technik so an sich

0
@execute

Vielleicht werden Deine Grafik-Einstellungen nicht gespeichert weil Du sie nicht als Admin vornimmst... Wenn Du ein Admin-Benutzerkonto hast, dann damit mal versuchen bzw. Nvidia Optimus als Admin starten.

0
@blubber77

Ja der Acc ist Admin und man kann das nicht als Admin ausführen/öffnen sondern nur normal kennt einer von euch vielleicht ein video wo das einer genau erklärt?

0

Warst Du mal im BIOS drin? Gleich (einige Sekunden) nach dem drücken des Start-Knopfes kannst Du mit Tasten wie "Del", F1 oder so da rein. Dort kannst Du HD Graphics 4000 dauerhaft deaktivieren.

ch hab eine noch simplere lösung! geh einfach mit rechtsklick auf die exe datei und da hast eine option in der du wählen kannst mit welcher gpu diese datei gestartet wird!!! so simple aber doch soooo lange gebraucht um dahinter zu kommen habe nämlich dieselbe cpu und graka!!! hoffe konnte helfen

intel hd graphics 4000 im geräte maneger deaktiviert jetz blackscreen hilfe

Ich habe eine nvidia gtx 660 und eine intel hd graphics 4000 und habe wie oben bereits steht die intel grafikkarte deaktiviert foge ----> blackscreen

...zur Frage

Gtx 1070 oder Gtx1080?

Hey Community

Unzwar Frag ich mich ob es auch reicht sich die GTX 1070 zu holen und 300€ zu sparen ?

Wichtig ist mir wie lang ich mit der Gtx 1070 1080p 60Fps Max Settings zocken kann im Vergleich zur Gtx 1080.

Und würde ein Netzteil langen was 500watt auf der 12v Schiene schaft? (Thermaltake Tr2 80 Plus Netzteil 600Watt 54€)

Meine Jetziges System

CPU: I5 6600k

Mainboard: Msi Krait Gaming

Ram: Corsair Vengeance LPX DDR4 3000mhz Cl15

CPU Kühler: BeQuiet Dark Rock Advanced Cpu Kühler

HDD : Seagate Desktop Hdd 1Tb 7200rpm SATA 6G

Laufwerk CD: 1.

SSD: Samsung SSD 250gb Desktop Kit

Grafikkarte: Ausus Gtx 670 2Gb direct cuii

Netzteil : Thermaltake Tr2 80 Plus Netzteil 600 Watt

Hoffe ihr könnt mir ein paar hilfreiche Antworten geben

Kevin.

...zur Frage

Sind diese Teile miteinander kompatibel (gaming PC)?

Nach langem hin und her hab ich jetzt meine Finale Zusammenstellung, nun stand aber auf dem vorherigen Mainboard (B450m) stand das es beim Arbeitsspeichet kompatibel mit 2400, 2933 und 3400 oder so ist. Auf dem Ram steht aber 3000, jetzt hab ich das B350 genommen, weil da auch kompatibel mit 3000 steht. Könnte kurz jemand drauf schauen, nicht das ich irgendeinen Blödsinn kaufe, der nicht funktioniert. Also kurz schauen ob alles miteinander funktioniert. Und: reicht der standard Kühler der Ryzen 5 2600, wenn ich nicht vorhabe zu Übertakten? Danke im Vorraus

...zur Frage

Um wie viel besser ist Intel HD Graphics 5000 als der Vorgänger?

Um wie viel hat sich die Grafikleistung mit der Intel HD Graphics 5000 im Vergleich zur HD Graphics 4000 gesteigert? Und kann die 5000er auch mit dedizierten Grafikkarten wie beispielsweise einer mittelguten NVIDIA-Grafikkarte mithalten? Danke schon mal im voraus :) LG Christoph

...zur Frage

Wird eine GTX 1080 von einem Intel Xeon 1231v3 mit H97 Chipset ausgebremst?

Hallo. Ich würde gerne meinen derzeitigen Gaming-PC (Intel Xeon 1231v3[dem I7 4770 stark ähnlich], ASRock H97m Pro4, MSI R9 290, 16GB DDR3 1600) mit einer GTX 1080 aufrüsten. Denkt ihr, dass die 1080 von meinem Prozessor oder System ausgebremst bzw. gebottlenecked wird? Danke!

...zur Frage

NVIDIA 350M nicht erkannt?

Hey ich habe folgendes Problem. Ich wollte vorhin wieder mal Euro Truck Simulator 2 auf meinem Laptop zocken. Gestern ging alles bei 50 fps perfekt. Fast keine Ruckler alles in Ordnung. Gestern abend hab ich meinen Laptop sauber gemacht. Viren usw entfernt. Heute will ich wieder ETS2 spielen aber es hängt sich alles auf. Ruckelt sehr stark und ich habe 10 fps. Okey dann wollte ich in die NVIDIA systemsteuerung gehen und prüfen, ob Windows nicht ausversehen irgendwie das Spiel auf die Intel HD Graphics verschobene hat. Doch die Nvidia Systeureung lies sich nicht öffnen. Gut Nvidia Treiber und alle Komponenten deiinstalliert. Wollte von der Nvidia Seite neu installieren doch während der Installationen kam die Meldung, dass keine kompatible Hardware gefunden werden konnte.

Könnt ihr mir helfen? Ist die Nvidia weg oder was ist mit der? Wie kann ich sie wieder aktivieren?

Danke im Vorraus

Details: Grafikkarte: Nvidia GeForce 350m

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?