Probleme mit der Heizung?

3 Antworten

Einerseits benötigt eine Heizung, abhängig vom Heizsystem, eine gewisse Zeit, bis sie anläuft. Je nachdem, wie die Heizung geregelt ist, kann es einige Minuten dauern, bis die Anlage feststellt, dass Du an Deinem Ventil etwas verändert hast.

Andererseits stellt das Ventil die Heizung ab, wenn die eingestellte Solltemperatur erreicht ist. Das ist der Sinn hinter Thermostatventilen.

Bei meiner Heizung ist es so, das in der Übergangszeit, wenn es noch nicht so kalt ist, die Umwälzpumpe nicht ständig läuft. Es kann sein, das sie nur alle 15 Minuten für 3 Minuten läuft. Auch in der Zeit der Nachtabsenkung ist das so.

Da gibt es viel Gründe warum der Heizkörber nicht warm wird. Meist ist der Stift unter dem Termostat verkustet und geht nicht herraus oder es ist Luft in der Leitung.

Was möchtest Du wissen?