Probleme mit der Halswirbelsäule

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zu deiner Frage kann ich dir ein Buch empfehlen, das ich mir geleistet habe (5 Euro) um endlich selbst durchzublicken. Findest du unter http://hws-bandscheibenbuch.yasmo.de. Neben vielen Erklärungen und Tipps findest du auch die besten Wirbelsäulenzentren in Deutschland. Alles Gute, Claudia.

Kann etwas mit der Bandscheibe zutun haben, oder mit den Nerven. Auf jeden Fall zum Arzt. Bei der Bandscheibe hilft ein MRT. Und Orthopäden sind meist nicht die rihtigen. Bei Wirbelsäule eher Neurologie/Neurochirugie.

Nochmal zum Arzt und auf ein MRTm oder CT bestehen!! Wenn du da eine Rückenmarkverletzung bekommst, kannst du abwärts komplett bewegungslos werden!

Nochmal zum Arzt gehen. Der kann Dich - wenn erforderlich - entsprechend weiter überweisen.

Das hört sich eher nach einer Prellung an. Das wäre normal.

Übrigens: Prellungen schmerzen oft heftiger und länger als Brüche.

ich würde nochmal zum doc gehen !

Was möchtest Du wissen?