Probleme mit der eigenen Stimme, belegte Stimme?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Und noch etwas: Ich versuche jeden Tag ca. 2 Liter Wasser zu trinken, ich VERSUCHE es :D Kann das auch an Mangel an Wasser liegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 2 Liter ist das ok. Kann es sein, dass du ganz einfach falsche Gesangs/Sprechtechnik einsetzt ? Hast du schon mal ein paar Stunden Gesangsunterricht gehabt und grundlegende Techniken gelernt ? Das kann ich dir unbedingt empfehlen. Zum Vorbeugen lutsch einfach vor dem Singen/Vorlesen Isla-Moos Pastillen. Mach ich auch wenn ich lange Abende mit 5-6 Stunden Gesang vor mir habe. Da kommt man, selbst mit Ausbildung, an seine Grenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Stimmbänder sind überangestrengt. Unterlasse es für eine Woche zu singen. Danach wird es schon wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LovingStarTrek 17.03.2014, 17:15

Naja, ich sing ja auch nicht Tag für Tag, also regelmäßig. Das ist schon wirklich längere Zeit so, auch so, dass ich z.B. mal 'ne Woche im Urlaub war oder auf Abschlussfahrt war, und da sing ich z.B. nie, deswegen mach ich mir ja die Sorgen.

0

Wenn du ein Junge bist, ist es villeicht ein Stimmenbruch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?