Probleme mit der Bestellung, was tun?

7 Antworten

Die Lieferung ist ja noch nicht lange überfällig und Weihnachten noch etwas hin, darum erst einmal keine Panik!

Wie ist die Ware denn verschickt worden? Hat dir der Händler dazu einen link geschickt mit der Sendungsnummer zur Nachverfolgung? Oder redest du z.B. von dem von Amazon vorgeschlagenen/angeblichen Zustellungstermin?

Wenn es eine Paketsendung ist, kannst du alternativ auch bei dem entsprechenden Logistiker (DPD, DHL, Hermes etc.) nachfragen. Vielleicht ist die Sendung ja bei einem Nachbarn abgegeben worden, der es bisher noch nicht für nötig gehalten hat, sie dir vorbeizubringen (oder dich verpasst hat). Da sich die Logistiker den Empfang quittieren lassen (auch von Nachbarn), sollte es also möglich sein, herauszufinden wo deine Sendung steckt.

Das niemand deine E-Mails beantwortet hat, ist natürlich ärgerlich und alles andere als kundenfreundlich, aber leider sorgen die extremen Preisvergleiche und die Geiz-ist-Geil Mentalität auch dafür, dass an so "überflüssigen" Dienstleistungen wie Service gespart wird, damit man mit den Preisen des Wettbewerbs mithalten kann. 

Gib ihnen etwas Zeit, deine Rückfrage zu beantworten und versuche es morgen noch einmal, ansonsten weißt du, was du von dem entsprechenden Verkäufer halten kannst und bestelle ggf. eine Alternative bei einem vertrauenswürdigeren Lieferanten. 
Sollte die ausstehende Sendung dann sehr viel später eintreffen, kannst du immer noch die Annahme der Sendung verweigern und sie geht für dich kostenlos wieder zurück.

Viel Erfolg!

Nö, wenn die Annahme verweigert wird kann der Händler die Rücksendekosten abziehen, sofern es so in der WRB geregelt ist. Und da er es "personalisiert" hat lassen wird das WR sowieso ausgeschlossen sein.

0
@inv200

Ich weiß, dass Logistiker keine Gebühren für eine Sendung erheben, bei der die Annahme verweigert wurde. Ganz etwas anderes ist es, eine Sendung unfrei zurückzusenden. Das sollte man in der Tat tunlichst vermeiden, denn das wird richtig teuer. Die Kosten hierfür übernimmt in der Regel auch kein Händler, darauf bleiben dann die Kunden sitzen.
Bei einer Personalisierung sieht die Sache natürlich anders aus! Dann ist es ja keine Massenware mehr, sondern ein Einzelstück. In dem Fall musst du wirklich der Sendung nachgehen und darauf warten, dass sie kommt. Ansonsten schriftlich angemessene Nachfrist setzen und dann ggf. Kaufvertrag rückgängig machen, vorher kommst du da nicht raus.

0
@Hollermai

Nein, DHL berechnet für alles was zurück geht wegen Annahmeverweigerung, nicht in der Filiale abgeholt usw. dem Versender (im Geschäftskundentarif) 4,00 Euro netto zzgl MwSt.; die Kosten können dann dem Kunden auferlegt werden. Bei DPD ist das ähnlich. 

0

immer wieder versuchen...

Das internet verspricht viel... aber es gibt auch viel ärger.

kaufe im einzelhandel!!

Ich habe sie personalisieren lassen

0

Hast Du die Sonnenbrille bei RAYBAN bestellt oder bei irgendeinem dubiosen Internethändler für kleines Geld?

Nein, bei der offiziellen Seite von Rayban

0
@Cestanastasie

dann hast Du doch sicher eine Paketnummer erhalten, als die Nachricht kam "der Artikel wurde versandt".

Aus welchem Land wird denn verschickt? Wenn die Sendung aus einem Nicht-EU-Land kommt, dann muss sie auch noch durch den Zoll.

0

DHL Ware zugestellt, aber nicht erhalten!

Guten Tag liebe Community.

Ich habe ein großes Problem. Und zwar habe ich mir etwas auf Amazon vorbestellt, das gestern hätte ankommen sollen. Ich kam um ca. 15:30 Uhr von der Schule nach Hause und habe in meinen Bestellungen auf Amazon gesehen, dass die Ware zugestellt wurde, (Versand über DHL) , auch auf der DHL Seite, Sendungsverfolgung, wurde die Zustellung bestätigt.

Doch nun kommt es: Die Ware wurde an den Original Empfänger xxx(mein Name) zugestellt, um 13:19 Uhr!! Also ich soll angeblich die Ware um die Zeit bekommen haben, wo ich noch in der Schule war. Habe sofort bei Amazon angerufen und die Prüfen das jetzt. Da kam das übliche "Entschuldungs-Gerede", aber der Mitarbeiter des Kundenservices hatte nicht gerade das offene Ohr für mich. Er sagte mir nur wenn ich keine Meldung von der DHL oder Amazon bekomme,, soll ich da noch einmal anrufen. Was wird mich denn jetzt erwarten, wenn sich keiner meldet? Kann ich da überhaupt Schadensersatz fordern? Und ist es üblich, dass solche Fehler passieren, dass Pakete an original Empfänger ausgestellt wurden wenn das gar nicht so ist?

Danke für das Durchlesen und für die Antworten.

...zur Frage

Wie kann Sowas sein (DHL, Lieferung)?

Hallo erstmal..

Ich habe mir schon mehrmals was bei einer Firma (Lieferung DHL) was bestellt, es kam immer nach 4 Tagen an.. Aber heute (4 Tag) kam es irgendwie nicht an... Wie kann sowas sein? Kann mir das jemand erklären? :D

Danke im vorraus..^^

...zur Frage

Wer wird von den Neonazis ugs. als Zecken bezeichnet?

Der Ausdruck kam mehrmals in dem Film vor, wo es um die NSU-Morde ging.

...zur Frage

Paket von Dhl kommt nicht?

Hab mir am Wochenende was bestellt und am Montag kam eine E-mail, dass es am Mittwoch also heute zugestellt wird. Normalerweise kommt DHL immer so gegen 14:00 Uhr aber bis jetzt kam noch nichts und ich hab auch nichts im Briefkasten.. Warum kommen die nicht ?!😅

...zur Frage

Was tun wenn bestellung nicht ankommt und Unternehmen nicht antwortet.

Moin, ich habe vor 3 Wochen mit einen Freund bei Asatru Versand für 82 € bestellt,... bis auf die Bestellbestätigung kam nicht mehr... Ich habe schon 7 mal per E-Mail um infos gebittet -> Keine antwort!!! Angerufen habe ich auchschon mehrmals, immer nur Mailbox. Das Geld wurde auf dem Konto auch zugestellt (War vor 5 Tagen in der Bank und habe nachgefragt). Was soll ich jetzt tun?

MfG Julian. || S.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?