Probleme mit der Bank um genauer zu sagen mit der Ratenreduzierung!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, rechtlich geht da gar nichts. Vertrag ist Vertrag und mündliche Auskünfte mehr oder weniger nichtig. Die Alternative wäre herauszufinden - sprich in den bisherigen Vertrag zu schauen - ob "Sonderzahlungen jederzeit möglich sind" - Um den Kredit vorab abzulösen. Dann müsste dein Freund nur zusehen, dass er von einer anderen Bank eine Kredit mit den gewünschten Raten bekommt, womit er den bestehen Kreditvertrag komplett tilgen kann.

Natürlich muß die Bank hier keine Änderungen vornehmen. Dieses ist ein Kann - und keine Muß Bestimmung.

Dein Freund sollte sich einen Termin bei seinem Berater geben lassen und dann persönlich die Situation besprechen.

Wie Dein Freund mit dem reduzierten Verdienst seinen Lebensunterhalt bestreiten soll muß auch nicht die Bank interessieren. Auch nicht die Autoversicherung, den Handy Anbieter, den Vermieter, den Stromanbieter usw. Die Bank ist nicht dafür zuständig den Lebensunterhalt von Menschen zu unterstützen. Das muss jeder selbst kalkulieren und für schlechte Zeiten entsprechende Rücklagen bilden. Alternativ wäre es aber auch möglich dass sich Dein Freund erneut um eine Arbeitsstelle bemüht, welche ihm ein besseres Auskommen sichert. Man kann leider im Leben nicht alles haben und man muss besonders in der heutigen Zeit so einiges wuppen was einem nicht lieb ist.

bei sowas ist telefon einfach mist,termin machen und persönlich vorsprechen

300 Euro in einer Woche verdienen?!

Hallo, ich brauche dringend 300 Euro... habt ihr ne Idee wo man das Geld in ner woche ungefähr verdienen kann? Am besten wäre ja ein Nebenjob, aber da ich erst 16 bin, gibt es da wahrscheinlich nicht soviele, wo man so schnell 300 Euro verdient, oder? Hoffe auf Antwort. Janine

...zur Frage

Kredit früher als 12 Monate zurückzahlen? Zinsen zurück?

Guten Tag,

ich habe mir vor ca. 8 Monaten einen Kredit bei der Bank geholt. Für ein neues Auto und renovierung der Wohnung. Jetzt habe ich Probleme mit der Justiz und bei der Arbeit und werde wahrscheinlich fristlos entlassen.

Ich habe mal irgendwo mal mitbekommen, dass wenn man seinen Kredit innerhalb eines Jahres zurückzahlt, dass man dann die bereits gezahlte Tilgung plus Zinsen zurück erstattet bekommt? Stimmt das?

ALso ich habe wirklich noch keinen Cent ausgegeben, weil ich einen Monat, nach ich den Kredit bekommen habe, von den Problemen erfahren habe. Eigentlich habe ich glück gehabt, weil wenn ich etas später davon erfahren hätte, wäre das Geld vielleicht weg... Ist auch egal.

Auf jeden fall wollte ich abwarten, mit der hoffnung, dass alles gut wird. Aber wie es aussieht verliere ich meine Arbeit und gebe den Kredit lieber wieder komplett zurück.

Bekomme ich dann auch meine bereits gezahlte Tilgung und Zinsen zurück? Weil das Geld könnte ich jetzt echt gebrauchen....

...zur Frage

Arbeitslosengeld trotz Ausbildung?

Also ich, mein Bruder und meine Eltern wohnen noch zusammen. Mein Vater ist arbeitslos und bezieht Arbeitslosengeld. Mein 18 Jähriger Bruder hat noch keine Ausbildung gefunden. Er hat aber als Überbrückung bei McDonalds gearbeitet und ungefähr 900 Euro monatlich verdient. Das hatte zur Folge das das Arbeitslosengeld meines Vaters um 300 Euro gesenkt wurde, da mein Bruder nun arbeitet. Mein Bruder findet das blöd, da er immer meinen Vater die 300 fehlenden Euros dann von seinem Gehalt geben muss. Letztens hatte mein Bruder einen Termin bei der Arbeitsagentur und die zuständige Frau sagte im Falle einer Ausbildung würde es keine Einbußen in Puncto Arbeitslosengeld geben. Aber irgendwie unlogisch. Wie kann das sein?

...zur Frage

Muß Überweisung eines privaten Darlehens dem Finanzamt mitgeteilt werden?

Mal angenommen, "Michel Millionär" gewährt seinem Freund "Peter Pleite" ein privates Darlehen über 25.000 € (jetzt mal als Beispiel). Es wurde ein ordentlicher Darlehensvertrag mit banküblichen Konditionen und Zins aufgesetzt und unterschrieben. Beide Personen müssen jährlich ihre Einkommensteuererklärung abgegeben.

Muß diese Überweisung beim Finanzamt gemeldet werden, z.B. müßte eine Kopie des Darlehensvertrages bei der nächsten Einkommensteuererklärung von Michel und Peter ans Finanzamt gesendet werden? Ich habe gelesen dass ansonsten das Finanzamt diese Transaktion als Schenkung sehen könnte (und somit Schenkungssteuer anfallen würden). Oder muß dies nicht gemeldet werden, bzw melden Banken solche Transationen mit solch unüblich hohen Beträgen automatisch?

...zur Frage

Bekommen Azubis mit viel Gehalt noch Kindergeld?

Gibt es eine Grenze oder ist es egal, wie viel ein Azubi verdient? Bekommt einer, der nur 300 euro im monat bekommt soviel kindergeld wie einer, der im monat 800 euro verdient?

...zur Frage

kann ich mein bußgeldbescheid auch in rate zahlen?

habe ein bußgeldbescheid von 450 euro und bin azubi und hab nur 300 euro die ich im monat kriege kann ich auch bei der stadt bzw bei der bußgeldstelle eine raten zahlung antragen oder soll ich das lieber sein lassen und irgendwie das geld sofort zahlen? +danke für eure anwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?