Probleme mit der Bank um genauer zu sagen mit der Ratenreduzierung!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, rechtlich geht da gar nichts. Vertrag ist Vertrag und mündliche Auskünfte mehr oder weniger nichtig. Die Alternative wäre herauszufinden - sprich in den bisherigen Vertrag zu schauen - ob "Sonderzahlungen jederzeit möglich sind" - Um den Kredit vorab abzulösen. Dann müsste dein Freund nur zusehen, dass er von einer anderen Bank eine Kredit mit den gewünschten Raten bekommt, womit er den bestehen Kreditvertrag komplett tilgen kann.

Vorab,

dein Freund hat wissentlich Geld von der Bank erhalten und hat dieses Geld "benutzt". Er hat hierfür eine Rückzahlungsvereinbarung mit der Bank getroffen (Ratenzahlung) und sollte sich hieran halten. Wenn er nun während der Laufzeit des Vertrages eine neue Arbeit mit erheblich weniger Einkommen beginnt ist dies nicht der Bank anzulasten, oder?

Er hat keinen Anspruch darauf das die Bank die Raten reduziert. Allerdings könnte bei dem von dir genannten Einkommen eine Pfändungsgrenze erreicht sein. Hier könnte die Bank bei Privatinsolvenz etc. komplett auf der Schuld sitzenbleiben. Es ist zu überlegen ob das ein Weg sein könnte.... auch mit diesem Argument mit der Bank zu verhandeln.

Aber ganz ehrlich,

warum schaut dein Freund nicht das er mehr verdient?

Ursusmaritimus

KristinaBabeh7 19.10.2012, 13:36

Das ist nicht so einfach mehr zu verdienen ^^

0
Ursusmaritimus 19.10.2012, 14:52
@KristinaBabeh7

Wenn das Geld nicht reicht gibt es zwei Möglichkeiten:

weniger Ausgeben oder mehr Einnehmen

aber ich verstehe nicht warum man einen ausreichend bezahlten Job aufgibt wenn nichts adäquates zur Verfügung steht.

0

bei sowas ist telefon einfach mist,termin machen und persönlich vorsprechen

Geht nochmal hin und sprecht in ruhe darüber. Normalerweise machen Banken das ^^ Wenn nicht würde ich sagen bankwechsel ^^

Die Bank möchte ja ihr Geld haben sagt einfach ihrkönnt es nicht zahlen und somit werden die Raten zurück gebucht werden, da gibt es sicherlich ein Kompromiss

KristinaBabeh7 19.10.2012, 13:39

Wie alt ist dein freund denn ? villt liegts daran

0

Natürlich muß die Bank hier keine Änderungen vornehmen. Dieses ist ein Kann - und keine Muß Bestimmung.

Dein Freund sollte sich einen Termin bei seinem Berater geben lassen und dann persönlich die Situation besprechen.

Wie Dein Freund mit dem reduzierten Verdienst seinen Lebensunterhalt bestreiten soll muß auch nicht die Bank interessieren. Auch nicht die Autoversicherung, den Handy Anbieter, den Vermieter, den Stromanbieter usw. Die Bank ist nicht dafür zuständig den Lebensunterhalt von Menschen zu unterstützen. Das muss jeder selbst kalkulieren und für schlechte Zeiten entsprechende Rücklagen bilden. Alternativ wäre es aber auch möglich dass sich Dein Freund erneut um eine Arbeitsstelle bemüht, welche ihm ein besseres Auskommen sichert. Man kann leider im Leben nicht alles haben und man muss besonders in der heutigen Zeit so einiges wuppen was einem nicht lieb ist.

klingt jetzt blöd aber das hätte er vielleicht abklären sollen mit der Bank bevor er den Job gewechselt hat.

Nun, er hat den Kreditvertrag mit 300 EUR unterschreiben, das ist bindend.

An seiner Stelle würde ich es noch einmal persönlich versuchen.

Ansonste wird er wohl zahlen müssen. Egal wie. Wenn er nicht zahlt wird die Bank eine Lohnpfändung machen. Das kommt mal gar nicht gut.

KristinaBabeh7 19.10.2012, 13:37

Man muss mit keiner Bank abklären ob man sein Job wechselt wo lebst du denn ?

die Bank kann eh nicht sagen nö du wechselst nicht.

0
Anselm2716 19.10.2012, 14:30
@KristinaBabeh7

Hallo????

er hätte mit der Bank abklären sollen, ob er weniger zahlen kann, wenn er den Job wechselt. Das ich nicht den Jobwechsel als solchen mit der bank berede ist klar.

I

0

Ich möchte nochdazufügen,wie soll er sein Lebenunsunterhalt verdienen mit dem alten Kredit?!?das geht nicht

nichts kann man rechtlich dagegen tun, mündliche absprachen sind nicht bindent.

Was möchtest Du wissen?