Probleme mit dem Wecker- Wer kann helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Heya Clownsbury,

es ehrt Dich, das Du Dir so viele Sorgen um den Schlaf Deines Papas machst, aber (SRY!) letztendlich ist es doch SEIN Problem...

Im Endeffekt hast DU ein eigenes Leben und hast da Deinen Part zu erfüllen!

Es kann (auf Dauer) nicht gutgehen, wenn Du wegen seiner "Schlafprobleme" andauernd früh hoch musst und dann denn Rest des Tages "durchhängst"...

Kenne, sowas ähnliches, von nen Kumpel, mit dem ich früher mal ´ne WG hatte...

Der hat auch andauernd verpennt bzw. "geflissentlich" alle Wecker überhört...

Hatte sich nachher sogar ´nen Wecker UND ´n Uhrenradio unters Kopfkissen gelegt, aber trotzdem verpennt!  :-)

Was dann (endlich) Abhilfe brachte, war ein "Wecker" mit Licht (http://www.lichtwecker-test.de/), der machte keinen "Krach", aber durch die Helligkeit wurde er trotzdem geweckt...

Wenn Du einen so (extrem) leichten Schlaf hast, wann gehst DU den immer in´s Bett? Evtl. mal versucht später schlafen zu gehen oder Dich vorm schlafen auszupowern?

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt recht günstig ohrstöpsel bei der apotheke, die sich deiner ohrform anpassen, die werden zusammengrdrückt und dann steck man sichdie in ohr und da dehnen die sich dan aus und nehmen ihre form an,


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clownsbury
11.04.2016, 07:24

Danke, aber ich kann ihn halt nicht ständig verschlafen lassen...

0

Altanative wäre noch ein Lauterer Wecker, dann kann er selbst auch ausschalten und du kannst liegenbleiben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clownsbury
11.04.2016, 07:23

Danke, aber er ist schon höllisch laut.

0

Was möchtest Du wissen?