Probleme mit dem Essen! Ist das zu viel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist viel süßes und nichts verwertbares. Teil es dir auf:
Morgens zb Haferflocken mit milch und obst oder nutella toast mit bananen / erdbeeren.
Mittags salat oder suppe dazu Putenstreifen und vollkornbrot und als Nachtisch ein hörnchen.
Abends rührei und schokobons.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was genau ist jetzt deine Frage? 

Wenn du dich anders ernähren willst tu es einfach. Das ist einfach eine Sache der Disziplin. Sport kann da helfen, damit du ausgepowerter und beschäftigter bist und nicht anfängst aus Langeweile zu essen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Honkeytonk
26.07.2016, 17:49

Naja, obs halt kalorientechnisch zuviel ist. Das mit der disziplin ist gut , die hab ich sonst immer um zu hungern, manchmal lässt sie mich aber im stich... Und ich habe wie man oben liest einen fressanfall:-(

0

Nicht genug Eiweiß.

Zuviel Zucker.

Zu wenig Gemüse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?