Probleme mit dem Ausbildungsvertrag

4 Antworten

Du hast mit der Aussicht auf Deinen Realschulabschluss überzeugt. Den Hauptschulabschluss hast Du ja schon. Daher gilt der Vorbehalt dem erfolgreichen Realschulabschluss

Das bedeutet, dass Du den Ausbildungsplatz sicher hast, sofern Du Deinen Realschulabschluss bekommst.

soweit ich des Versteh heisst des einfach nur dass sobald du die Realschule beendet hast mit der Ausbildung beginnen kannst.

Abitur nicht bestanden, gilt Arbeitsvertrag trotzdem?

Hallo liebe community, 

meine Tochter schreibt in diesem Jahr ihr Abitur und hat ihren Arbeitsvertrag bereits unterschrieben. In diesem steht „Die Einstellung erfolgt vorbehaltlich des Nachweises über den bestandenen Schulabschluss: Abitur“. Würde dies auch bedeutet, dass sie den Ausbildungplatz bekommt, auch wenn sie ihr Abitur nicht bestehen sollte? 

...zur Frage

Ausbildungsvertrag, kann es jetzt noch schief gehen?

Ich habe mich vor 3 Monaten bei REWE um einen Ausbildungsplatz als Kaufmann im Einzelhandel beworben und wurde zuerst zum Informationsgespräch eingeladen, dann folgte ein Vorstellungsgespräch mit dem Fillialleiter in meiner Stadt. Nach 2 Probe Tagen wurde mir eine Mail geschrieben dass es sehr warscheinlich klappen wird und ich noch Post kriege wenn der Betriebsrat noch dafür gestimmt hat. Heute kam der Brief an in dem steht dass sie mich herzlich willkommen heißen und ich in 2 Monaten nach Köln fahren soll um dort den Ausbildungsvertrag zu unterschreiben. Nun habe ich aber folgendes Problem: Das Zeugnis, mit welches ich mich beworben habe war um einiges besser als das Abschluss Zeugnis, welches ich in einigen Wochen bekommen werde. Ich gehe in die 12 Klasse und mache mein Fachabi in richtung Wirtschaft und Verwaltung. Ich werde aber eventuell mein Fachabi nicht bekommen da ich zwei mangelhafte Noten habe (Mathe und BWR). REWE will aber dass ich am Termin an dem ich den Vertrag unterzeichnen soll, mein (schlechtes) Abschlusszeugnis mitbringe. Jetzt mache ich mir Sorgen dass sie doch noch nein sagen da ich mein Fachabi nicht haben werde bzw zu schlechte Noten bekomme. In den Anfrorderungen stand mindestens ein sehr guter Hauptschulabschluss oder durchschnittliche mittlere Reife.

Freue mich über hilfreiche Antworten. Lg

...zur Frage

Ausbildungsvertrag Abitur nicht bestanden?

Guten tag,

Habe mein Ausbildungsvertrag bekommen. Mache zurzeit mein Abitur und habe angst dass ich es nicht bestehe. In meinem Ausbildungsvertrag steht. "Die vorausgegangene Berufausbildung/Vorbildung: Abitur". Heißt das, dass ohne mein Abitur dieser Vertrag ungültig ist ? Für diesen Ausbildungsberuf braucht man KEIN Abitur.

...zur Frage

Als bürokauffrau bei versicherung arbeiten?

hallooo, also ich bin 16 und bald mit meinen Hauptschulabschluss fertig.Ich mache derzeit noch ein Praktikum bei einem Versicherungskontor. Also kein gewöhnliches, sondern es ist ein halbjähriges wo man 3 tage in der Woche Schule hat und 2 Tage arbeitet. Nach der Schule will ich dann auf einem Berufskolleg und dort eine Ausbildung als Bürokauffrau machen. Die Vorraussetzung ist mindestens ein Hauptschulabschluss. Den hätte ich ja aber man brauch dann auch zusätzlich einen Ausbildungsvertrag. Mein Chef ist wirklich zufrieden mit mir und wir verstehen uns auch gut ,heisst ich hätte wahrscheinlich ne' Chance dort meinen Ausbildungsvertrag zu kriegen. Aber geht das überhaupt? Also als angehende Bürokauffrau bei einem Versicherungskontor?

...zur Frage

Welchen Schulabschluss brauche ich als Altenpflegerin?

Ich mache im nächsten Jahr voraussichtlich meinen Realschulabschluss und würde gerne Altenpflegerin werden. Meine Frage ist ob ich mit einem erweiterten Hauptschulabschluss (erweiterte Berufsbildungsreife) die Ausbildung machen kann.

...zur Frage

Wie lange dauert es, bis ich den Ausbildungsvertrag zugeschickt bekomme?

hallo,

habe eine ausbildungsbestätigung bekommen nun:

wie lange dauert es bis ich den ausbildungsvertrag zugeschikt bekomme?

 

oder wielang könnte es dauern?

 

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?