Probleme mit dem Auge?!kl

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jaa das stimmt Stress kann Grund dafür sein ;) RELAXX !!! Oder du hast Eisenmangel, kann auch Grund sein, nimm Eisentabletten und guck was passiert . Viel Glück und Gute Besserung für dein zuckendes Auge xD P.S Sei beruhigt ich hatte sowas früher auch und lebe noch, sogar mit beiden Augen =)

Hahaha jaa ich hatte das auch öfters aber bei mir hatte das noch nie so lange gedauert ;D

Und danke ;)

0

Was Du beschreibst entspricht a.e. ungesteuerten Nervenpotentialentladungen, sog. Faszikulationen - blitzartige Kontraktionen von Muskelbündeln, in aller Regel ohne krankhafte Bedeutung, allerdings auch nicht beeinflussbar, meist vorübergehend. Häufige Ursachen solcher Zuckungen sind Stress und Übermüdung.

Es ist durchaus angemessen, solch ein Muskelzucken erst einmal zu beobachten. Bei Andauern der Faszikulationen oder Beschwerdeverstärkung , sollte zu differentialdiagnostischen Erwägungen, d.h. zum Ausschluss tiefergreifender nervaler Schädigungen, ein Neurologe aufgesucht werden.

Anzuraten wäre, die potentiellen Auslöser des Augenzuckens zu beseitigen,bzw. auch möglichst Augenbelastungen durch Fernsehen oder Bildschirmarbeit einzuschränken.

Zuckungen=eine kleine Entzündung durch Belastungen u.s.w.Muss eigentlich nichts ernstes sein (bin kein Arzt).

Oh, Augenzucken kenne ich. Bei mir ist es entweder Stress oder Magnesiummangel-naja, wenn ich Magnesium (wichtig: das aus der Apotheke, das wirkt viel besser!) nehme, wird es jedenfalls besser. Wenn es länger anhält, solltest du vielleicht zum Arzt gehen. Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Bekämpfung des Zuckens ;) !

Hahaha danke ;D

0
@pinkeii

ja, Magnesiummangel wäre auch meine Vermutung gewesen. Einfach viel Mineralwasser mit hohem Magnesiumanteil trinken.

0

Gehe lieber zum Doc. Klingt nach einem Nervenproblem. BIst du gestresst?

ja seit letzter woche Montag sogar ziemlich gestresst.

Aber durch meine Freunde baue ich den mehr ab als auf.

0
@pinkeii

Freunde, Waldspaziergang und am See oder Meer spazieren hilft. Ist wissenschaftlich erwiesen. :-)

0

Was möchtest Du wissen?