Probleme mit Carmex Lippenbalsam

3 Antworten

Geh in die Apotheke und kauf dir Glyzerin, das hält die Lippen feucht, leckt sich aber recht schnell ab. Ist völlig ungiftig (Bestandteil aller Fette), schmeckt süß (daher der Name von Glycos = süß oder so ähnlich), Flecken lassen sich mit reinem Wasse auswaschen.
Ist auch für die übrige Haut gut. Evtl mit wenig Hochprozentigem mischen, macht es sicher haltbar und erlaubt Geschmacksmodifikationen.
G ist auch für die übrige Haut gut. Es gibt auch Cremes, sie enthalten aber meist nur relativ wenig Glycerin, weil das teurer ist als Wasser plus Verdickungsmittel oder emulgiertes Fett.

Ist bei mir nicht der Fall, aber wenn du es nochmal probiert hast, würde ich Blistex und einfache Vaseline noch ausprobieren :)

Ich schwöre auf Honig oder Bepanthen :)

40

man kann das auch vermischen, Honig hat einen ähnlichen Effekt wie Glyzerin und enthält natürliche antibiotische Enzyme, nur für die übrige Haut dann nicht, das bleibt sonst klebrig.
Der Kombination mit sonstigen Hausmitteln sind fast keine Grenzen gesetzt, das u.g. Vaseline lässt sich auch einarbeiten und schützt ebenfalls vor Austrocknung, aber fetthaltige Cremes auch.
im Schnapsglas mit kl. Löffelstiel lässt sich alles gut verrühren oder in einer kleinen, etwas höheren Cremedose.

0

Was möchtest Du wissen?