PROBLEME MIT BIOS BEI DELL! :(

4 Antworten

Ein Betriebssystem kannst du meist auch ohne am BIOS etwas zu ändern installieren. Ich habe schon lange keinen Dell-Rechner mehr, ich erinnere mich aber, dass es etwas schwierig war bei Dell ins BIOS zu kommen.

Was ich vermute, ist, dass die Festplatte bei Deinem Rechner ein Problem hat und du deshalb kein Betriebssystem installieren kannst. Es gibt LINUX-Systeme auf DVD mit dem Programm gparted. Damit könntest du dir die Platte ansehen und ggf. auch die Partitonen verändern. Allerdings müsstest Du dann Deinen Rechner überreden sich mit DVD starten zu lassen. Dann hättest Du im Arbeitsspeicher ein Betriebssystem und könntest damit arbeiten.

nö nix hartware defekt....nimm mal die batterie aus dem pc...wenn es einer ist....5min.warten und wieder einsetzen...bio`s geflasht...neues programm aufspielen....normalerweise kommt man aber mit entf.oder f12 ins bios beim starten....ich vermute mal das du nur ein teil vom prog noch auf dem pc hast und deshalb nix geht im moment...

Mit F12 kommst du in die Startoption die temporär ist und nur einmalig dann vom vorgegebenen Laufwer startet in deinem Fall wäre es von DVD /CD

Bios Administrator Passwort wiederherstellen/ändern?

Hallo Zusammen, Ich wollte einige Änderungen an der Bios von meinem HP Probook 640 G2 vornehmen. Jedoch als ich im Bios reinkommen wollte, sah ich, dass es mit einer Bios Admin Passwort geschützt ist. Ich habe mich informiert und gesehen, dass es Tools gibt und man auch etwas mit der Hardware vom Laptop machen kann. Jedoch hat alles nichts funktioniert. Und ich habe auch keine genauen Tools zu meinem Laptop gefunden nur zu älteren oder neueren Modelle.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank im Vorrauss

Angelo

...zur Frage

Warum findet mein Dell Latitude E6410 Bios Update A14 keine "Boot-Devices" mehr?

Mein Dell Latitude E6410 Bios Update A14 findet keine "Boot-Devices" mehr! Weder im "One-Time-Boot-Menü", oder beim normalen Booten. Festplatte funktioniert. Auch einen Stick (per USB) kann er nicht finden.

Irgend welche Ideen, zum Lösen des Problems? Ich kann nicht einmal ein Bios-Update machen... er bootet ja nicht mehr :/

Vielen Danke im Vorraus

Matze

...zur Frage

BIOS update bei einem Dell XPS 15z trotz Akku fehler?

Ich habe einen alten Dell XPS 15z bei mir rumliegen und will gerne ein Bios update durchführen allerdings ist der Akku kaputt und der Laptop kann nur im Netzbetrieb laufen das Bios update benötigt aber mindestens 10% Akku gibt es einen weg den Akkustatus zu fälschen odereine andere Lösung?

Ich habe Windows 10 als Betriebssystem.

...zur Frage

Neuer Rechner langsam und merkwürdiges Bootverhalten!?

Ich habe mir einen neuen PC gekauft. Hardware: i5 6600 Gigabyte Ga-Z170 HD3P 16 Corsair Vengeance LPX 2133Mhz 256Gb Plextor M6V SSD TP-Link TL-WDN4800 Zalman Z9 Neo White BeQuiet Pure Power L8 430 Watt Modular

Nun, nachdem ich einen Blick ins Bios geworfen habe und festgestellt habe, dass es veraltet war, habe ich es mit Q-Flash geupdatet. Trotzdem verhält sich der PC merkwürdig. Booten tut er von meiner Windows platte (SSD) gar nicht wenn im Bios Windows 8/10 eingestellt ist. Nur wenn es auf "Other OS" steht. Außerdem zeigt er beim booten von Windows das Gigabyte Logo, nicht das Windows Logo. Nur wenn ich die Option "Fullscreen Boot Logo" auf "Off" stelle. Dann zeigt er beim Bios start nur noch ein anderes Logo an, ist mir aber egal. Trotzdem ist dann die Auflösung des Windows Zeichens nicht richtig... Dann wird es ein wenig verzerrt dargestellt. Kann ich auch mit leben, nun aber der springende Punkt: Programme in Windows lassen sich trotz klasse Festplatte und gutem RAM nicht schnell starten. Sogar langsamer als auf meiner HDD im Laptop. Da stimmt doch was nicht oder? Nen Ram test habe ich mit "MemTest86" gemacht. Keine Fehler, alles sauber. Außerdem dauert downloaden viel länger als es sollte. Meine Netzwerkkarte wird wohl nicht 1A angesprochen. Auch nicht... Updates lädt er also nicht bis zum schluss herunter und installiert sie deshalb auch nicht. Und was mache ich jetzt? Ich habe doch keine 650€ ausgegeben um einen Rechner zu haben der die gleiche Leistung erbringt wie ein Laptop!!

Meine Vermutung ist: Es liegt am Mainboard. Nur was ist daran falsch? Bios habe ich auch mal die ursprüngliche Version drauf gepackt, keine Änderung :( Danke für eure Hilfe! :)

...zur Frage

Optisches Laufwerk in Notebook wird nur manchmal erkannt

Hallo,

Ich besitze ein Dell XPS 15 (L502x) mit DVD-Brenner/Blu-Ray Laufwerk. Dieses wird leider beim Booten nicht immer erkannt. Dies macht sich bemerkbar durch eine Längere Zeit bis Windows anfängt zu starten (das BIOS versucht scheinbar das Laufwerk zu finden, gibt dann aber auf), es wird dann auch in Windows 7 nicht im Hardwaremanager gelistet. Scheint ja aber ein BIOS/Hardware-Problem zu sein. Das Laufwerk ist dann wie unvorhanden, man kann es nicht per Tastendruck öffnen. Ein Reboot bringt meistens keine Besserung. Es scheint, als ob das Laufwerk öfter erkannt wird nachdem das Laptop lange ausgeschaltet war, das kann aber auch nur Einbildung sein. BIOS, Firmware vom Laufwerk sind auf aktuellem Stand. Wird das Laufwerk beim Booten erkannt, gibt es keine Probleme bis neugestartet wird.

Ich bitte um hilfreiche Tipps, Google spuckt nicht viel aus, da mein Problem ja schon vor Windows aufzutreten scheint. Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

PC bleibt bei einem Ladebildschirm nach dem Start hängen woran kann das liegen?

Hallo,

In der in der Vergangenheit ist mein PC ab und zu während des Betriebes mal abgestürzt. Daraufhin habe ich heute das Tool zur Festplatte Reparatur in Windows Explorer genutzt. Da ich den Verdacht hatte das mit der Festplatte etwas nicht stimmen kann. Nachdem das Tool ausgeführt wurde und angeblich etwas repariert hatte, tritt beim PC starten folgender Fehler bei mir auf:

Wenn ich ihn einschalte beginnt erstmal der normale Startvorgang die windows Flagge taucht auf und der Lade Kranz. Danach kommt ein schwarzer Bildschirm mit einem Ladekranz ab dem Punkt geht nichts weiter.

Ich auch schon im BIOS drin die Startreihenfolge ist richtig.

Bei manchen starts gelange ich auch in die Problembehandlung wo ich den PC schon zurücksetzen wollte allerdings klappt das nicht nach kurzer Zeit wird beim Zurücksetzen immer angezeigt Änderung werden rückgängig gemacht.

Auch den abgesicherten Modus kann ich nicht starten da wenn ich diesen aktiviere, der PC trotzdem nicht startet.

Was ich noch tun damit der wieder läuft ein Hardware Defekt wird es ja sehr wahrscheinlich nicht sein da er am Anfang noch versucht zu starten? .

Aktuell läuft bei mir Windows 10

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?