Probleme mit Bildschirmarbeitsplatz

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Habt Ihr wenigsten einen Betriebsarzt (kann auch einer vom TÜV sein), der Arbeitsplatzbegehungen macht und auch Dich auf Bildschirmtauglichkeit untersucht? Oder eine Fachkraft für Arbeitssicherheit? Schon aus der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers für seine Mitarbeiter ergeben sich gesetzliche Verpflichtungen mit Bedeutung für den Arbeitsschutz. Bei Verstößen gegen den Arbeitsschutz drohen dem Unternehmen Bußgelder .Wenn ihr auch keinen Betriesbsrat habt, an den Du Dich wenden kannst, gibt es natürlich auch noch andere Möglichkeiten. Ob die Arbeitsschutzvorkehrungen in den Betrieben ausreichen, kontrollieren staatliche Stellen wie die Gewerbeaufsichtsämter oder die staatlichen Ämter für Arbeitsschutz. Rede noch mal mit Deinem Vorgesetzten darüber.

Was möchtest Du wissen?