Probleme mit "bester Freundin". Keine Lust auf Verabredungen, kein Vertrauen... Habt ihr evtll Ausreden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sei einmal ehrlich und sage ihr dass du keine Lust auf sie hast. Am Besten solltest du die "Freundschaft" (die keine ist) komplett beenden. Sie tut dir nicht gut, also was willst du mit ihr? Und dir ständig Ausreden einfallen zu lassen ist keine Lösung, du belügst sie (und bist dadurch nicht viel besser,) sie wird sauer und du hast Angst dass sie deswegen lästert, das hört doch nie auf... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von caradog
20.10.2016, 22:26

Aber komme ich nicht rüber, wie ein totales Arsch++ch, wenn ich ohne richtigen Streit bzw Grund die Freundschaft beende?

0

Schildere ihr deine Situation genau so schwer es dir auch fällt.Lüg ihr nicht ins Gesicht sondern rede mit ihr Klartext und wenn sie ablehnt (bzw. wieder lästert oder sowas)dann ist sie keine richtige Freundin und sowas muss nicht sein!Ich hoffe ich konnte helfen.

L.G Schisko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von caradog
20.10.2016, 22:19

Danke schon mal :) Es ist einfach auch so, dass ich etwasAngst habe, dass sie dann sagt "Ja! Das liegt an dir! Du bist nicht offen genug!" und dass sie dann versucht, mich zu ändern. Mittlerweile wäre es mir am liebsten, wenn sie sich einfach eine neue beste Freundin sucht :( Wenn sie morgens in die Klasse kommt, bekomme ich sofort schlechte Laune...

0

Was möchtest Du wissen?