Probleme mit bester Freundin! Hilfe

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Was ihr da macht tut euch nicht gut, es geht nicht, dass ihr so mit diesen wertvollen Worten umgeht, sie aussprecht, dann wieder zurück nehmt, ins lächerliche zieht und gar als schei*e bezeichnet. Da ist eindeutig zuviel Alkohol im Spiel, lasst den mal weg und sucht mal eine im wahrsten Sinne des Wortes nüchterne Auseinandersetzung. Versucht nicht über den Alkohol dem ganzen zu entfliehen, das kann nur schief gehen. Ich würde, bis das Ganze geklärt ist den Alk komplett aus dem Spiel lassen. Ich habe das immer so gehalten, zusammen trinken kann man immer noch genug wenn man weiß woran man miteinander ist und bin immer gut damit gefahren. Es tut mir regelrecht weh, wenn ich lese das ihr diese einzigartigen Worte in den Schmutz zieht indem ihr sie nur aussprecht wenn ihr nicht mehr Herr eurer Sinne seid!
  2. Ihr habt beide Angst eure Freundschaft aufs Spiel zu setzen, wenn ihr euch zu eurer Liebe bekennt, das ist verständlich aber so setzt ihr noch viel mehr aufs Spiel. Überlege dir doch mal in Ruhe wie du dir das in Zukunft vorstellst mit deiner Eifersucht etc, wenn sie am Ende einen anderen Partner wählt, weil sie nicht bis an ihr Lebensende alleine bleiben will. Ob du dann überhaupt noch in der Lage wärst dauerhaft eine ''nur'' Freundschaft zu führen. Vielleicht macht dir das die Entscheidung leichter. Du leidest und so wird das nicht auf Dauer gut gehen, irgendwann explodierst du. Wenn dir klar ist, dass das was du riskierst ohnehin keine Zukunft hat wird es vielleicht leichter dich zu überwinden, denn dann wird dir klar, eigentlich kannst du nur gewinnen.
  3. Deine Eifersucht und vor allem die damit verbundene Aggression kommt m.E. größtenteils daher, dass du einfach Angst hast sie könnte sich für einen anderen entscheiden nur weil du es nicht schaffst zu deinen Gefühlen zu stehen. Ich denke da ist auch ein Gutteil Aggression gegen dich enthalten. Wieviel davon noch übrig ist, wenn die Situation erst einmal geklärt ist muss man abwarten. Wenn es dann immer noch zuviel ist, muss man eben da noch mal ran gehen, aber noch sind das ungelegte Eier.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Freundschaft zwischen Euch ist offensichtlich schon so vertraut, dass selbst ein "Ich liebe Dich" nicht mehr die Macht hat, wie diese drei Worte eigentlich haben sollten. Ihr solltet mal, ohne Alkohol, ein ernstes Gespräch mireinander führen.

Ihr nutzt diese Vertrautheit, Euch so schöne Dinge zu sagen, wie sie sich frisch Verliebte sagen und langjährige Paare sagen sollten. Und mit Eurer Albernheit nehmt Ihr Euren Worten wieder die Kraft, um so sicherzustellen, dass es nicht peinlich sein kann, wenn der andere nicht so fühlt, also die Gefühle nicht erwidert.

Mein Eindruck? Ihr seit beide sehr ineinander verliebt. Also sprcht Euch mal aus und gestehe Ihr Deine Gefühle. Auch auf die Gefahr hin, einen Korb zu bekommen, an den ich aber nicht glaube. Und leite vorsichtig ein und stelle klar, dass Du, sollte sie für Dich nicht dasselbe fühlen, an Eurer Freundschaft nichts ändern möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dennis244
02.07.2013, 20:31

Ich danke dir sehr du hast mir grade die Augen geöffnet , nur ich kann ihr das nicht wieder sagen , selbst unter Alkoholeinfluss ist es mir schwer gefallen.. und wenn ich wieder einen Korb bekomme dann wird es wahrscheinlich wieder eine schlechte Zeit danach .. :0

0

ich habe etwas vergessen sie sagte mir auch so schonmal das sie mich wirklich liebt ein paar mal und ich dann auch und das ich über ihre Worte nachdenken soll , das war am Mittag bevor ich ihr meine Gefühle gestanden habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat sie auch nur Angst um eure Freundschaft, aber wir kennen sie ja nicht. Es ist schwierig da jetzt ne richtige Antwort zu finden. Ich wünsch dir ganz viel Glück Emma

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?