probleme mit besitzern meiner rb?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Darf ich fragen, wie alt du bist ?

Die Situation ist ja wirklich ein bißchen schwierig. Deine Beschreibung klingt so, als hättest du eine sehr engagierte und deshalb vielleicht ein bißchen "über"motivierte Pferdebesitzerin, die versucht, dir in Sachen Pferd noch von ihrem Wissen zu vermitteln. So alt ist sie jetzt auch noch nicht, da läuft man möglicherweise auch ein bißchen Gefahr, zu jüngeren ein bißchen "oberlehrerhaft" zu sein.

Was du machen kannst ? Sie freundlich auf die Dinge ansprechen, die du nicht verstehst ("weiß nicht, was sie damit meint") und ansonsten dich in Toleranz üben. Oder dir eine andere RB suchen.

Den Besitzer seiner RB kann man in der Regel eher nicht so verändern, wie man es selber gerne hätte. Da muss man halt schauen, inwieweit man mit den "Macken" zurecht kommen kann und ob es einem das Pferd und die damit verbundenen Möglichkeiten auch wert sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunny141315
24.08.2016, 14:40

Vielen dank für deine antwort,ich bin 14, ich werde sie wahrscheinlich mald srauf anreden

0

Was möchtest Du wissen?