Probleme mit Beschneidung?

11 Antworten

Von den ganzen Problemen mit der SB mit oder ohne Vorhaut oder dem Durchhaltevermögen pipapo hab ich leider als Frau keinen blassen Schimmer.
Aber aus medizinischer Sicht solltest du nit sauer auf deine Eltern oder den Arzt sein. Bei einer Paraphymose ist die Beschneidung (vor allem im jungen Alter) nur zu empfehlen. Hätte schlimme Folgen haben können für dich und deinen "Freund".
Tausch dich mit anderen Jungen aus und experimentiere. So findest du heraus wie du dich am besten damit abfinden kannst.
Lg

Auch wenn es von vielen Bescheidungsbefürwortern verleugnet wird, mit der Entfernung der Vorhaut geht ein Teil der Empfindungsfähigkeit des Penis verloren. Den meisten - aber leider nicht allen - Beschnittenen verbleibt danach noch genug Sensibilität, um Sex haben zu können und hierbei keinerlei Einschränkungen zu erleben. Diese Einschränkung bei der Masturbation und beim Sex war im 19. Jahrhundert, als die Massenbeschneidung von Jungen eingeführt wurde, das Hautargument der seinerzeitigen Befürworter. Vor diesem Hintergrund hast du recht, mit der Bescheidung sind dir viele Nerven verloren gegangen. Ob die bei dir seinerzeit diagnostizierte Verengung unter Anwendung modernerer Behandlungsmethoden ohne einen solchen radikalen Schnitt hätte behandelt werden können, lässt sich zum einen heute nicht mehr sagen und würde dir zum anderen bei deinem aktuellen Problem nicht helfen.

Die Idee, die Sensibilität der Eichel durch eine Erhöhung der Weichheit der Haut wieder zu steigern, ist gut, hierfür ist aber die Niveacreme nicht ganz das richtige Mittel, hierzu müsstest du die Verhärtungen durch eine in der Apotheke freiverkäufliche Salbe mit Harnstoff (z. B. UREA Harnstoffsalbe) zunächt beseitigen. Zur weiteren Erhaltung der Flexibilität der Haut kannst dann eine Kamillencreme verwenden.

Das Problem mit Pornos ist, dass diese den realen Sex dann erschweren, wenn man ihn so haben will, wie in den Filmen, denn Pornos sind Fiktionen und bilden sogut wie nie die Realität ab. Wer dann nur noch zum Höhepunkt kommt, wenn er Pornos sieht, hat eine Sucht entwickelt und sollte sich "entwöhnen". Bei derartigen Pornosüchtigen kann es dann im realen Leben zu Erektionsproblemen kommen, weil die echte Welt dem Film nicht entspricht. Der gelegentliche Konsum von Pornos zur Anregung der eigenen Phantasie dagegen ist ungefährlich.

Danke für die Tipps. Und Pornos werde ich erstmal komplett sein lassen.

0
@FbnBrn

Ich persönlich finde es bei der Selbstbefriedigung durchaus als anregend, mir im Kopf ein Szenario auszumalen, dass ich als sexuell erregend ansehe und mich dann in dieses Szenario zu begeben. Je nach der Präferenz kann dies beim Arzt, im Krankenhaus, in der Schule, auf einem Bauerhof, im Haus etc sein und hierbei Personen einbinden, dle attraktiv sind. Wenn du also jetzt auf die Pornos verzichtest, kannst du versuchen, deine Phantasie einzusetzen. 

0

Mein Freund wurde als Kleinkind wegen Vorhautverengung auch beschnitten. Er hat aber heute keine Probleme damit. Anfangs ist er beim Sex trotz fehlender Vorhaut sehr schnell gekommen. Das war bei ihm eine reine Kopfsache. Mittlerweile hat er das Problem aber super in den Griff bekommen.

An deiner Stelle würde ich das beste draus machen. Du kannst jetzt eh nichts mehr ändern. Und vermutlich war deine Beschneidung damals medizinisch sogar notwendig. 

Beim Sex wird es sicher auch bald klappen. Du musst dich halt erst dran gewöhnen. 
Und um ehrlich zu sein, mir ist einer, der sehr lange durchhält viel lieber als einer der schnell kommt. Und wenn du beim Sex nicht kommen kannst, dann gibts danach sicher andere Möglichkeiten für dich zum Orgasmus zu kommen.

Ja sie war notwendig, da ich eine Paraphimose hatte, meinten jedenfalls meine Eltern. Meine Freundin dachte, es lag an ihr dass ich nicht kam und war deshalb ein wenig geknickt.

0
@FbnBrn

An ihr lags sicher nicht. Hast ihr das gesagt? Nicht dass sie sich unnötige Sorgen macht. Hatte sie beim Sex einen Orgasmus? Hast du dich dann danach selbst befriedigt? Irgendwie musste ja dein Druck abgebaut werden oder?

0
@melina777

Ja, dass es nicht an ihr lag habe ich ihr gesagt. Sie ist gekommen, aber ich hab es dann einfach gelassen, da ich nach der halben Stunden die Reibung als unangenehm empfand ..

0
@FbnBrn

Ja sie war notwendig, da ich eine Paraphimose hatte,

Nur warum gebrauchst Du dann suggestiv in Deiner Frageerläuterung das Wort "radikal".

Wenn eine Bescheidung aus medizinischen Gründen nötig war, dann werden es die Ärzte doch nicht mit einer Axt aus dem Wald gemacht haben. 

Des weiteren kennen wir nicht den Zustand Deines Gliedes und den Zustand der Vernarbung usw.. Man wird Dir hier zwar viele Ratschläge geben können, doch um wirklich auf Dich zugeschnittene (("zugeschnittene" Was für ein Wort in diesem Kontext)) Lösungen zu erstellen, sollte man sich an einen entsprechenden Arzt wenden, der auch überprüfen kann, ob der Lösungsansatz auch tatsächlich ganz speziell zu Deinem Glied paszt. 

0
@Abahatchi

Zum Arzt werde ich bald gehen und mit "radikal" meinte ich nur die Beschneidungsform. Also dass die komplette Vorhaut entfernt wurde und nicht nur ein Teil. 

0

Beschnitten , so schlimm?

Also ich bin 15 geworden und wurde früher beschnitten mit 6 hat mich eigentlich nicht wirklich gestört aber ich habe gehört das ich zum Beispiel beim Sex Probleme haben könnte da meine Eichel nicht so empfindlich ist wie ein unbeschnittener... Wenn ich es mir zum Beispiel selber mache muss ich immer meine Beine Anziehen also die die Muskeln um zum Höhepunkt zu kommen habe Angst das ich beim Sex zum Beispiel nicht zum Höhepunkt kommen kann oder allgemein nicht wirklich ein Gutes Gefühl haben kann. Habe auch gefragt warum ich keine Vorhaut mehr habe hatte anscheinend eine Vorhaut Verengung und dieser Eingriff war anscheinend notwendig aber soweit ich mich erinnern kann hatte ich keine schmerzen und konnte damals auch normal auf die Toilette und alles andere ging auch nun ist es halt so und kann man nicht ändern ... Das bedrückt mich schon sehr irgendwie und hoffe auf Antworten die mir vllt Tipps geben oder allgemein helfen können

...zur Frage

Frisch und radikal beschnitten. Wie hole ich mir einen runter?

Hallo Leute, ich bin vor 4 Wochen wegen einer erworbenen Pimose radikal beschnitten worden. Wie ich nach der OP festgestellt habe, wurde ich wahnsinnig straff beschnitten. Wenn ich eine Erektion habe spannt es total. Ich habe die letzten 4 Wochen gedacht, es bessert sich wieder etwas, aber es hat sich nichts getan. Ich habe momentan keine Freundin und mich seit der Beschneidung auch nicht angefasst. Eben wollte ich mir das erste mal nach der OP wieder einen runter holen, und habe keine Ahnung wie. Direkte Berührungen an der Eichel ertrag ich nicht, weil sie mir viel zu intensiv sind, habe am Schafft aber auch keine "überschüssige" Haute mehr, die ich hin und her bewegen könnte. Dazu kommt das Spannungsgefühl. Ich habe momentan Eier wie ein Stier, aber keine Ahnung wie ich mir einen Orgasmus verschaffen kann...

...zur Frage

Seit Kindheit Low / Tight beschnitten?

Hallo,

bin seit meiner Kindheit Low / Tight beschnitten was mich momentan sehr belastet. Mir fehlt das Freunulum (da ist nun ne hässliche, gewölbte Narbe) und soviel der Vorhaut wie halt wegzuschneiden ging (innere und äußere). Beschnitten bin ich nun um die 10 Jahre und habe vor kurzem gelesen, dass man viel weniger fühlt wenn man beschnitten ist und seinen Penis eincremen sollte um der Eichel Feuchtigkeit zu spenden (mach ich nun seit ca 3 Wochen). Ich habe auch gelesen, dass manche genauso viel wie vor der Beschneidung fühlen. Jetzt weiß ich nicht, ob ich je ein erfüllendes und gesundes Sexleben haben werde. SB ist auch schlechter geworden seit dem ich das gelesen habe, da ich mich nun immer so sehr darauf konzentriere ob ich was fühle, dass es mir keinen Spaß mehr macht. Ich denke immer ich fühle nichts, was aber nicht sein kann, da ich bevor ich das gelesen hatte noch gut was gefühlt hatte. Habe auch viele Beschnittene Freunde, die meinten bei denen wäre alles gut. Ist mein Leben nun in sexueller Hinsicht komplett zerstört ?

...zur Frage

Straffer penis?

Stimmt das dass straff beschnittene penise nicht so wachsen können wie normal beschnittene? & woran merke ich das ich straff beschnitten bin

...zur Frage

Was ist der Sinn einer Beschneidung?

Kann sich nachher eigentlich noch ein Mann selbstbefriedigen??

...zur Frage

Durch beschneidung kleiner Penis?

Wurde vor nicht allzu langer Zeit beschnitten. Die Vorhaut wurde komplett entfernt.

Vor der Beschneidung hatte mein Penis eine Länge von 17cm.

Jetzt sind es nur noch 12cm.

Hat dies irgend einen Zusammenhang oder liegt es an etwas anderem?

Und wie sehen das die Frauen da draußen? Ist die Länge noch Akzeptabel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?