Probleme mit Berufsberater

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, also ich würde auf jeden Fall bei der zuständigen Arbeitsagentur anrufen und das klären. Genauso läuft das bei mir mit der Sparkasse und deren Verträgen. Einfach einen höheren Posten suchen und drohen!!! ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihm eine eMail schreiben, in der Du ihn noch einmal / letztes mal aufforderst, Dich nicht mehr zu kontaktieren. Und zeitgleich würde ich den Sachverhalt hier: http://www.arbeitsagentur.de/nn_298074/SiteGlobals/Forms/Kontaktformular/Rubrik/IhreMeinung/IhreMeinungBA.html schildern.

Und ja ... das wirkt! Und ja, ich bin ganz sicher!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
atzemittwoch 29.03.2013, 08:24

Hallo impuritas, genauso habe ich das auch schon einmal gemacht, weil ich von meiner Sachbearbeiterin keinen Bildungsgutschein bekommen habe, obwohl ich mehrere Einstellungszusagen hatte. Plötzlich bekam ich dann den BGS und es dauerte auch nicht lange, bis ich bei einer Leihbude Arbeit bekam. Aber es lag vielleicht auch daran, daß bei meiner ersten Antragsstellung Ende 2010 das Jahr fast zu Ende war und kaum begann das neue Jahr 2011 waren wieder Gelder frei und ich erhielt den BGS.

0

Was möchtest Du wissen?