Probleme mit Auto1675?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ziemlich verwirrend und unverständlich geschrieben.

Ich nehme an dass beim Startvorgang der Motor so durchgedreht wird als wäre die Batterie nicht in Ordnung. Deshalb die Batterie gewechselt wurde was zwar zu einer Besserung führte aber noch immer nicht in Ordnung ist.

Wahrscheinlich ist der Anlasser defekt, gewöhnlich läuft der auf zwei Kreise gleichzeitig und Einer davon könnte ausgefallen sein weshalb kaum Startkraft aufgebracht werden kann und der Motor beim Starten nur langsam dreht.

ohje, hier kann mal wieder nur spekuliert werden.

Woher sollen wir wissen ob es ein Diesel oder Benziner ist, ob Benziner mit früher üblichem Vergaser und früher übliche mechanische Zündunterbrecher oder elektronische Zündanlage und/oder Motormanagement hat?

Ich vermute mal diese Werkstatt war eine vom Typ Pitstop oder ATU.
Wenn sich ein Motor beim 2ten Startversuch starten lässt, ist meist die Batterie nicht restlos hin. Ne neue Batterie verkaufen viele gerne.

Ein Motor, der im Stand mit 800-900 Umdrehungen läuft, läuft sicherer und stabiler als einer mit 400-500. Um aber hinter die Gründe, Zusammenhänge kommen zu können, bräuchten wir mehr Infos.

und wie hoch ist denn die standgasdrehzahl wenn er läuft? Wenn normal würde ich mal auf einen defekten Anlasser tippen

AfrooJack 27.07.2016, 19:31

wenn er dann gestartet hat geht er auf ca 700-800

0
Optiman 27.07.2016, 19:35

na das ist doch recht ok- ggf. hat der Anlasser einen Lager- oder Wicklungsschaden musst mal die Stromaufnahme messen

0

Was möchtest Du wissen?