Probleme mit Augentropfen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi GFfreak,am besten ist es vor dem Eintropfen das zu eintreffende Auge nach oben schauen,dabei das Unterlid herunterziehen und die genaue tropfenanzahl Drücken und wieder Losgelassen des Gummiendes abzutropfen.Dabei das nach Oberschlauen des betreffendes Auges nicht vergessen.Die Anzahl der Tropfen einhalten.Wenn das Fläschchen geöffnet ist,dieses maximal 4 Wochen verwenden.Sonst steigt die Konzentration,was unangenehm ist.LG Sto

Wenn ständig die Hälfte daneben geht ist das nicht so gut. Passiert das gelegentlich mal mußt du nicht nachtröpfeln. Aber sie sollten schon häufiger ins Auge als daneben. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es einfacher ist wenn es jemand anderes macht. Dann weißt du nicht wann der Tropfen kommt.

Was möchtest Du wissen?