Probleme mit ard und zdf Beitragsservice!

5 Antworten

Seit dem 1.1.2013 muß jeder Haushalt einmal die Rundfunkgebühr bezahlen. Auch als ALG 2 Bezieher ist man erstmal verpflichtet zu zahlen. Sie können allerdings einen Antrag auf Befreiung von den Rundfunkgebühren stellen. Tuen sie dieses nicht, dann bleibt die Zahlpflicht bestehen d.h. wenn du für den Zeitraum keinen Antrag auf Befreiung gestellt hast, dann musst du zahlen. Eine automatische Befreiung gibt es nicht. Auch eine rückwirkende Befreiung ist nicht möglich.

Servus, gegen die hast kaum 'ne Chance, auch Verbraucherzentrale kann nich helfen! Biete denen kleine Raten an, ansonsten verlierst du, Anwalt kann da auch nicht helfen..........

obwohl ich damals nicht gearbeitet habe und somit nicht verpflichtet war die Beiträge zu zahlen.

Wenn du kein ALG II bezogen und den Antrag auf Befreiung gestellt hast, bist du sehr wohl verpflichtet den Beitrag zu entrichten. Eine rückwirkende Befreiung gibt es nicht. Der Bezug von ALG I berechtigt NICHT zur Befrieung.

Wichtig ist dass du neben der Bescheinigung vom Jobcenter den Antrag des AZDB ausfüllst und beleghaft versendest.

https://www.rundfunkbeitrag.de/anmelden_und_aendern/antrag_auf_befreiung/

Mittlerweile macht es wenig Sinn da anzurufen weil man ständig weitergeleitet wird oder garkeinen erreicht.

Es macht generell keinen Sinn rechtliche Angelegenheiten telefonisch klären zu wollen.

Was kann ich jetzt noch tun?

Zahlen. In Raten, wenn du es nicht auf einen Schlag zahlen kannst.

Das Geld würde ich lieber einem Anwalt zahlen wenn es sein muss.

Ein Anwalt kann die Rechtslage nicht ändern. Dazu musst du dich an die Politiker im Landtag deines Bundeslandes wenden.

5

Ich habe bis zum 01.02.2014 alg II bezogen und in dieser Zeit habe ich auch nichts vom Beitragsservice gehört. Die Rechnung kam kurz nach der Arbeitsaufnahme also nach dem 02.2014.

0
35
@wk1987

Nochmal: Du hast keinen Antrag auf Befreiung gestellt.

1
5
@mepeisen

Achso, also ist es normal dass man nach über einem Jahr die Rechnung von über 300€ bekommt?

Sagen wir mal ich hätte jetzt noch 2 Jahre nicht gearbeitet und hätte Arbeitslosengeld II bezogen, hätte ich dann die Beiträge für 3 Jahre nachzahlen sollen?

0
35
@wk1987

Theoretisch kannst du bis zu 3 Jahre zum Jahresende noch eine Rechnung bekommen. Danach ist es verjährt. Wie wäre es denn, den Beitragsservice mal anzuschreiben und auf die Arbeitslosigkeit, sowie den ALG-2-Bezug hinzuweisen mit der Bitte, von der Forderung Abstand zu nehmen?

Du kannst nicht einfach so denken, dass mit Arbeìtslosigkeit alles von selbst verschwindet und dann meckern, wenn dem nicht so ist. Woher soll denn der Beitragsservice wissen, dass du arbeitslos warst?

Wir leben in einem freien Land, das bedeutet in deinem Fall auch, dass man seinen Allerwertesten hoch bekommen muss und sich selbst um einiges kümmern muss. Man bekommt nicht alles vordiktiert und den Hintern quasi noch abgewischt.

1
5
@mepeisen

Ich kann meinen Hintern sehr wohl hoch bekommen ich kenne mich mit solchen Sachen bloß nicht so gut aus. Ich habe die Rechnung direkt nach der Arbeitsaufnahme bekommen deshalb bin ich davon ausgegangen dass der Beitragsservice irgendwie bescheid bekommen hat dass ich nicht mehr vom Jobcenter abhängig bin. Ich habe gedacht dass das Jobcenter es automatisch macht weil ich während der Arbeitslosigkeit nix vom Beitragsservice gehört habe.

Ich werde mich nochmal mit dem Beitragsservice in Verbindung setzen und werde die Vorderung begleichen wenn es nicht anders geht.

Vielen Dank für die hilfreiche Antworten.

0
64
@wk1987
deshalb bin ich davon ausgegangen dass der Beitragsservice irgendwie bescheid bekommen hat

Nein die kriegen nur deine Infos vom Einwohnermeldeamt. Der Antrag auf Befreiung gilt immer für 6 Monate (1 Bewilligungszeitraum).

1

Kann man den ARD Beitragsservice kündigen?

Hallo,

am Anfang dieses Jahres kam uns ein Schreiben vom Beitragsservice. Das es ab 2014 jetzt Pflicht wäre sich dort anzumelden. Wir haben uns dummerweise dort angemeldet und bezahlen alle drei Monate 50 € (!!!) Wir dachten es würde kein Ausweg geben. Wir haben weder ein Radio zu Hause, noch gucken wir ARD oder ZDF. Da wir ja schon an SKY für alle Sender bezahlen, sehen wir das nicht mehr ein. Das ist die reinste Abzocke!!! Nun ist die Frage kann man diesen Beitrag irgendwie kündigen??? Wäre das möglich?! Vielen Dank.

...zur Frage

GEZ Letzte Zahlungserinnerung vor Einleitung weiterer Vollstreckungsmaßnahmen?

Ich habe dieses Jahr kein GEZ bezahlt, da ich im Netz viel dazu gefunden habe was dagegen spricht. Jetzt erhielt ich ein Schreiben mit der oben genannten Überschrift.

Wie sollte ich mich jetzt verhalten?
Weiter auf Stur machen oder doch nachgeben und Zahlen?

...zur Frage

Muss ich zahlen?! ARD ZDF DEUTSCHLANDRADIO?!

Hey...

Ich bin vor kurzem umgezogen und nun kam für meinen Freund und mich jeweils der gleiche Brief von wegen zahlen...

Muss ich ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice geld bezahlen???

Oder ist das die GEZ?

...zur Frage

GEZ - ARD-ZDF-Deutschlandradio-Beitragsservice. Was dürfen sie, was nicht?

Eine Bekannte hat ein Problem, welches sicher viele haben. Angeblich Beiträge nicht gezahlt usw. Die GEZ hat nun die Stadt eingeschaltet zur Eintreibung der Gebühren. Ist das wirklich die Stadt oder lässt die GEZ das nur so aussehen? Hat die GEZ, bzw. ARD-ZDF-Deutschlandradio-Beitragsservice wirklich Hoheitsrechte? Meiner Bekannten wurde gedroht, dass wenn sie nicht zahlen sollte, sie einen Offenbarungseid abgeben müsse. Aus Angst zahlt sie nun monatliche Raten. Als sie damit angefangen hatte, kam direkt noch eine weitere Rechnung vom ARD-ZDF-Deutschlandradio-Beitragsservice hinterher. Wie sollte sie nun vorgehen? Bitte fundiert antworten. Danke vorab!

...zur Frage

Beitragsservice von ARD und ZDF?

Hallo,,ich arbeite und zahle beitragsservice von ard und zdf,meine freundin die mit mir zusammen wohnt ist momentan alg2,schreiben auf befreiung hat sie von jobcenter bekommen,nur wie ist das jetzt weiter,muss ich weiter zahlen,danke für antworten?

...zur Frage

Beziehung zwischen Jobcenter und GEZ (ard, zdf rfk)

inwieweit übermittelt das jobcenter fakten arbeitsloser an die gez (ard, zdf rundfunkgebührenzentrale) ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?